Sonntag, 28. April 2013

Kleine Rückschau auf den Markt der Möglichkeiten in Velbert

Hallo!

Einen Monat ist das jetzt schon her.

Kinder wie die Zeit vergeht.

Und nächstes Wochenende treffe ich schon wieder ganz viele Extra-Chromosomen.

Ich lasse einfach mal Bilder sprechen

Die Turnhalle war der beste Platz, finde ich



Louisa und Nils hatten auch ihren Spaß


ganz liebe Helfer gab es da

Meine Freundin Samea war auch extra mit dem Hasenhaus angereist

Nils kann einen ganz schön leid tun,
immer wir junges Gemüse um ihn rum, hihi


...und dann ist Mama wie von der Tarantel gestochen los gerannt
jetzt weiß ich wieso

Da traf sich ein ganz besonderes Grüppchen
und statt Kaffeeklatsch, machten die nen Sektempfang
während Sonea mit Conny kuschelt, stört ihren Bruder das herzlich wenig
und verpennt die Orgie ;-)

Was den Damen der Sekt ist mir mein Würstchen.

Wisst ihr, dass dieses Bild Zeugnis eines Meilensteins ist?
Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt NIE Wurst aus der Hand gegessen
nur mit der Gabel, wie die feinen Leute das halt machen.
Doch Anja hat mir die Wurst in die Hand gedrückt
und da hab ich nicht getraut zu widersprechen.
Mit der Mama meiner allerliebsten Freundin will ich es mir nicht verderben ;-)

ohne Worte

Meine "Sonne"!!!!
doch die rennt mir immer weg
war praktisch als sie noch nicht laufen konnte

Die Hasenkinder
wie schön sie endlich mal wieder getroffen zu haben

Sammeln fürs Gruppenfoto

da gabs dann etwas Rangeleien wer neben Louisa stehen darf

Samea hat den kleinen Kampf um den Platz neben Louisa gewonnen
wir sind halt alle sehr zielstrebig und gut im durchsetzen unserer Wünsche

Nein, das ist kein Bild aus dem Farbenmix-Katalog
alle in bunten selbstgenähten Klamotten
nur Nils nicht, der würde sich wahrscheinlich an den Kopf tippen
falls seine Mama mit so was ankäme (mit Recht)

und schaut mal wie ich meine Sontje festhalte

der war das aber dann zu doof und rannte weg

Aha, so fühlt sich das für Mama an wenn sie mich verfolgt
Tztztz, immer diese Kinder mit Weglauftendenz!

Nach dem essen gab es noch eine kleine musikalische Einlage
12-Tonmusik 6-händig

Emma ist geflüchtet
so übernahmen Sonea und Samea ihren Part

inj der Zwischenzeit hat Sontje Naemis Handy gemopst
und musste feststellen, dass es da gar keine Apps gibt

Na gut!
Sie hat mal gehört, dass man früher mit Handys telefoniert hat.

Ich hab auch Musik gemacht

dafür waren die Schüsseln auch nicht gedacht

aber es macht Spaß

Louisa baute Häuser mit großen Bausteinen

Eisbahn T21

Wer schaukelt mit mir?


Puh, der Tag war anstrengend, sieht man, gell?





Toll!






Das beste am Aufräumen ist immer ne freifahrt auf dem Mattenwagen



Ich helfe dem Jalon mal,
der schafft das nicht ohne mich






Das war unser erster Markt der Möglichkeiten in Velbert

Und es war sicher nicht unser letzter.

Bussis

Eure Jolina

Kommentare:

  1. Was für schöne Bilder, scheint ja ein tolle Tag gewesen zu sein. Musste ja bei dem Bild mit dem Stuhl lachen, kommt mir bekannt vor.

    LG Nana

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Bilder von einem sicher sehr tollen Tag. Das beste Bild ist echt das wo man meint es wären lauter Farbenmixmodels da. Danke für den kleinen Einblick.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥