Samstag, 1. Oktober 2011

Down under....im Verrückten Haus

Hallo!

Nein, wir waren nicht in Australien, dort steht man ja bekanntlich wirklich auf dem Kopf, gell?

Das sind wir an der Kinderzimmerdecke



Louisa hängt wie eine Lampe über dem gedeckten Esstisch

da hängen wir in der Küche rum

da bekommt "hängt über der Kloschüssel" doch einen ganz anderen Sinn *loool*


Huch, da hab ich ja ein Bild auf den Kopf gestellt....

oder etwa doch nicht?

Wir waren im verrückten Haus. Da ist alles falsch rum und man läuft an der Decke.

Beim reingehen kam uns ein Mann entgegen der verdrehte die Augen und musste sich festhalten und soll ich Euch was verraten? Papa wurde es auch total schwindlig. Mama allerdings wartete die ganze Zeit auf den Effekt und er kam nicht.
Das liegt wohl daran, dass sie selten etwas auf sich einwirken lässt sondern immer dahinter sehen will, die sitzt in einer Zaubershow und anstatt zu staunen grübelt sie die ganze Zeit wie der Trick wohl geht. Nun ja im Magic Park hat sie durch eine blöde Drehung des Magiers den Trick mit der Schwertdurchborten Lady entlarvt und so sah sie auch in dem Haus einfach, dass da Stühle an die Decke geschraubt waren, hmmm, wer's selbst sehen will, das Haus steht Kopf in Bispingen an der Abfahrt zur Skihalle.

Bussis

Eure Jolina