Mittwoch, 6. Juli 2016

...Urlaub gehe!

Mehrmals täglich kommt schon seit einigen Wochen von Jolina die Frage: "Urlaub gehe?" die auch gerne mal mit dem Befehl: "Urlaub gehe!" abgewechselt wird.

Wenn ich mich richtig erinnere ging es direkt nach unserem Osterurlaub in den CenterParcs los.
Demnach findet Jolina Urlaub machen wohl toll.
Da war ich mir nicht immer so sicher, vor allem Kurztrips haben wir wenn möglich vermieden, denn das was anderen Spaß macht, mal kurz aus dem Alltag auszubrechen, war für uns immer ein Krampf.

Jolina schläft in der ersten Nacht meist vor Aufregung gar nicht und somit wir auch nicht. Wenn man aber nur eine oder zwei Nächte irgendwo übernachtet und davon eine schon kaum Schlaf verspricht lässt man es einfach. Wir sind ja auch schon in einem Alter, da ist eine schlaflose Nacht nicht mehr so leicht weg zu stecken, da hat man tatsächlich noch eine ganze Woche dran zu knabbern. (Hätte ich vor ein paar Jahren auch noch nicht gedacht, Willkommen bei den Mumien)


Deshalb fahren wir auch nach Festen bei unseren Eltern immer noch nach Hause, egal wie spät es ist, denn wir haben keine Lust auf diesen Terror mit einem nicht schlafenden Kind und dann am nächsten Morgen mit dicken Augen, unausgeschlafen nicht zu Hause auf der Couch im Koma liegen zu können.
Einmal, vor vielen Jahren, haben wir uns an Weihnachten überreden lassen, es bedeutete auch richtig viel unnötige Fahrerei zwischen Schwiegereltern und Eltern, einen Versuch kann man ja wagen.... machen wir die Geschichte kurz, nach 2 Stunden aufgeregtem Kind, das nicht schlafen konnte/wollte, sagten wir als Eltern "Jetzt ist Schluss" packten unseren Kram und fuhren mitten in der Nacht heim, Jolina war übrigens sofort im Auto eingeschlafen, wie immer ;-)


Ich bin mal gespannt wie es dieses Jahr im Urlaub wird, jetzt wo sie so unbedingt "Urlaub gehe!" will.
Das Haus kennt sie ja schon von unseren beiden letzten Urlauben.
Sie sagt auch ganz oft "Häusje gehe" unser Urlaubsdomizil ist aber kein Häuschen, sondern schon ein richtig großes Haus, ihr könnt ja mal hier schauen.
Ob die erste Nacht im "Häusje" dann ruhiger wird? Ich werde es berichten wenn es dann in den Sommerferien soweit ist.
Bis dahin werden wir noch oft hören "Urlaub gehe?" und wir werden ihr wieder erklären, dass es schon bald soweit sei.


Für den Urlaub am IJsselmeer hat Jolina auf jeden Fall schon mal die richtige Hose, oder eher wenn wir wieder nach Texel fahren, weil im IJsselmeer gibt es dann doch keine Wale, oder doch?
Die Hose ist eine von ganz vielen verschiedenen die nach einem funkelnagelneuen Schnitt von rosarosa entstanden ist. Ich habe endlich meine Nähblockade überwunden und viele Hosen nach dem wandelbaren Schnitt genäht um Jolina windelfrei zu bekommen, davon aber demnächst mehr.
Diese Hose die Jolina trägt ist die weite Version mit Wohlfühlgarantie.




E-Book: "Herzblut" von rosarosa (bis Fr. günstiger)
Stoff: lillestoff
genähte Größe: 110
Model: Jolina
Fotos: ©JoLou

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥