Dienstag, 30. Dezember 2014

Red Riding Stickdatei beschließt mein Schaffensjahr märchenhaft

Ich bin wieder da!!!!

Zurück in der Welt des Stickens, durch meine neue Stickmaschine mit größerem Rahmen als 10x10 bin ich wieder glücklich und noch glücklicher war ich als ich gefragt wurde ob ich nicht ein bisschen probesticken möchte.

Jaaaa!!!!!! Genau zum richtigen Zeitpunkt, denn während ich in meinem neuen Näh- und Werkelzimmer im Keller Wäsche zusammenlege oder bügle, oder Schnittmuster einsortiere kann wunderbar die Stickie im Hintergrund ihre Stiche machen.

Ich habe zwar einen Plotter, aber den habe ja gefühlt fast alle und es ist mir irgendwie zu schnell, zu einfach, nein, es ist mir zu viel am PC und da sitze ich ja eh schon ständig zum bloggen, lesen, Bilder bearbeiten, .....

Also hier meine ersten Werke mit der Datei Red Riding (Hood) also dem guten alten Rotkäppchen.
Passend zum Stoff von Königreich der Stoffe (den ich mir auch noch bestellt habe) aus der Feder von Janeas World und stickbar gemacht vom Nadelflüsterer.







Mein erstes Werk war diese Tasche, ich glaube ich mache dazu noch einen gestickten Button als Taschenbaumler, natürlich auch mit Red oder Wolf.






Dann habe ich diese IKEA-Lampe aufgehübscht. Das geht ganz einfach und wer gerne doch eine kleine Anleitung hätte der schaut mal schnell bei Charlotte Fingerhut vorbei, die erklärt es anfängertauglich und mit perfekten Maßen. klick




Natürlich wollte ich nicht die Einzige sein die keine Klamotten näht und da ich beschlossen hatte das Louisa für den Frühling und Sommer auf jeden Fall noch T-Shirts braucht wurde es ein ganz klassischer Schnitt den ich schon lange nicht mehr genäht habe. "Antonia" ist ein richtiges Papierschnittmuster, also kein E-Book und noch mehr als kleben und ausschneiden hasse ich abmalen, ich gebe es zu.




Böse Mütter schicken ihre Töchter dann mit T-Shirt bei Minusgraden raus in den Schnee, aber das Licht ist drinnen einfach zum weglaufen und in den 2-3 Minuten hat Louisa auch keinen Schnupfen bekommen, ich schwöre.




Ich bin so froh endlich "größer" sticken zu können, es dauert zwar länger und ich habe urplötzlich sehr großen Stickvliesverbrauch, aber dafür könnte ich nach jedem Mal einen fröhlichen Indianertanz aufführen.





Dies war also mein letzter Post für 2014
ganz Rückschau und gute Vorsätze frei.

Ich wette 2015 sticke und nähe ich Euch wieder was,
aber auch ein paar leckere Rezepte habe ich schon fotografiert
und müssen nur noch verblogt werden.

Rutscht gut rein


Stickdatei: Red Riding für 13x18 und 10x10 Rahmen
bis 31.12. Gutscheincode)
Schnittmuster: Antonia von farbenmix
Stoffe Shirt: Swafing
genäht Größe 134/140
Model: Louisa
Fotos: JoLou
verlinkt zu: Outknow

Kommentare:

  1. Suuuper schön sind Deine Werke geworden!! Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Stickmaschine!! Das macht sie toll ;-)....Die IKEA Lampe gefällt mir sehr gut! So ein Lämpchen steht für nächstes Jahr auch ganz weit vorne auf meiner Liste! Liebe Grüße! Rutsch gut ein glückliches Neues Jahr! Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Den Freudentanz kann ich mir gut vorstellen, ist ja wirklich toll, was du mit der Maschine zauberst! Viel Spaß damit auch im neuen Jahr und guten Rutsch! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥