Samstag, 29. September 2012

Kleiner Ratgeber zum Einstellen des Mittagsschlafes

Hallo!

Kleine Babys müssen Mittagsschlaf machen, denn sonst würden sie es einfach nicht schaffen Ihre Eltern Abends vom gemütlichen Abend vor der Glotze ab zu halten und gleichzeitig Morgens um 5:00 schon munter im Bett zu sitzen und Aufmerksamkeit zu fordern.

Mit der Zeit gewöhnen die Großen sich aber an diese Ruhe im Haus und genießen diese sogar.

Dann spätestens ist es Zeit dieser Nachmittäglichen Ruhe ein jähes Ende zu setzen.

Wichtig dabei ist liebe Mitkinder und -kinderinnen nicht einfach friedlich nicht mehr zu schlafen und den Nachmittag friedlich zu verbringen.

NEIN! Das ist vollkommen FALSCH!!!!

Falls Ihr auch gerade darüber nachdenkt den Mittagsschlaf dem Kapitel "Vergangenes" zuzuordnen, dann achtet bitte darauf, dass Eure Eltern das auch wirklich bemerken.

Falls sie Euch versuchen ins Bett zu legen, dann müsst Ihr Randale machen und richtig laut und wütend sein.

Den Rest des Nachmittags müsst Ihr unbedingt ganz, ganz mies drauf sein. Ein bisschen heulen, extrem wild und ruhelos kommt auch gut und das Wort Neiiiin, muss im Minutentakt gebrüllt werden.

Natürlich seid Ihr am Anfang dieser Umstellung müde - das dürft Ihr NIEMALS zugeben!!!
Es kann aber sein, dass Euch der Schlaf einfach übermannt, meistens dann wann Ihr gar nicht dran denkt, mitten im spielen...



oder auch wenn Ihr Euch gerade gemütlich zu einer Sitcom vor den Fernseher gepflanzt habt,


Ihr müsst dabei aber dringend darauf achten, dass der Mann mit dem Holzhammer erst ganz spät kommt.

Damit bringt Ihr Eure Eltern in erhebliche Entscheidungsnöte, denn "ENDLICH IST RUHE, ahhhh, ENDLICH!!!!" allerdings: "Hilfe! Wenn Kind jetzt schläft, dann ist heute Abend an früh ins Bett gehen gar nicht zu denken und das wache Kind rockt auf dem Sofa bis in die Puppen!"

Wenn Ihr diese Tipps alle beherzigt, dann werden Eure Eltern mit Sicherheit zu schätzen wissen wenn Ihr endlich cool über den Nachmittag kommt und viel später in der Pubertät dann Morgens bis in die Puppen schlaft.

Den Eltern die das jetzt gelesen haben werfe ich ein Bussi zu und ein kleines teufliches Lächeln

Eure Jolina