Samstag, 6. Dezember 2014

SOLO für alle

Ich könnte Euch eigentlich von Louisas Solo berichten das sie wieder bei dem jährlichen Nikolausauftritt im Seniorenzentrum getanzt hat, aber ich habe dieses Jahr gefilm und nicht geknipst und den Film kann ich Euch mit Rücksicht auf die Zuschauer, die auch zu sehen sind, nicht zeigen.

Die Bilder von Jolinas Tanzstunde sind noch nicht bearbeitet, daher zeige ich Euch ein Solo für mehrere. Hääähhhh?

SOLO ist ein Spiel von Amigo, deren Spiele ich inzwischen total gerne mag und fast schon unbesehen weiter empfehle.

Also SOLO ist ähnlich wie MauMau, oder wie Uno, nur das ich das zweit genannte Spiel gar nicht hier im Spieleschrank habe.




Louisa schlich ständig um die Schachtel rum und fragte: "Wann spielen wir das endlich mal?"
Das Kind hat Recht. Wir spielen viel zu wenig. So richtige Spiele, ganz ohne Soundeffekte, Batterie oder ohne Spielkonsole.

Und hey, für Effekte sorgt das Spiel auch so und für uns war das teilweise schon ganz schön Hirnwindungen entstaubend wenn plötzlich Richtungswechsel angesagt war.




Jolina kann leider bei solchen Spielen noch nicht wirklich mithalten, aber sie hat Spaß uns zuzusehen und quatscht auch munter dazwischen, das könnte man als zusätzliche Herausforderung ansehen, allerdings wird Jolina nicht mitgeliefert, dieses Zusatzgimmik gibt es nur bei uns.


Das da oben ist mein Blatt bevor Louisa die Karten tauschen Karte ausgespielt hat und das nachdem ich sie habe 6 ziehen lassen, ohhh weh, erstaunlich wie ruhig ich geblieben bin und yeahhhh, ich habe dann trotzdem noch gewonnen.

Gut für den Rest der Familie, ich habe mal vor gefühlt 100 Jahren, da hatten wir noch keine Kinder, bei einem Urlaub in Bayern an einem Abend einen MauMau-Ausflipper. Ich glaube Christian hat seit dem nicht mehr MauMau mit mir gespielt, oder ich mit ihm? Hmmmm?

Ist jetzt nicht so das ich nicht verlieren könnte, aber bei MauMau wohl nicht. Ob das bei SOLO auch so ist kann ich nicht sagen, denn ich hab ja gewonnen. Lala, gewonnen, Sieg Sieg Sieg!!!

Okay, ich befürchte es ist bei SOLO ähnlich mit dem zwanghaften Willen zu gewinnen. Ihr könnt ja mal mit mir spielen, aber zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Amigo Händler oder meinen Mann.


Solo kannst du mit 2 bis 10 Personen spielen.
Das Spiel eignet sich für Kinder ab 6 Jahren und macht in jeder Altersklasse viel Spaß. In Deinem Solo Spiel findest du 112 Spielkarten und 1 Anleitung.

Ist ja auch die Zeit von Glühwein oder Feuerzangenbowle, dazu ein SOLO mit Richtungswechsel stelle ich mir bei fortgeschrittener Stunde richtig lustig vor.

Also das wird unser Programm für Sylvester, das steht schon mal fest.

Wäre auch toll gewesen für den Nikolausstiefel, doch auch für ein Geschenk zum Kindergeburtstag finde ich es super.

Spielt mal wieder!

Bei meinen Eltern war es Tradition an jedem Heilig Abend ein Spiel, natürlich nicht ohne erst 10 Minuten über die Regeln zu streiten, wer will schon Friede, Freude, Eierkuchen unterm Weihnachtsbaum, hihihi.


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥