Dienstag, 13. September 2011

Ausflüge in der Heide: Museumsdorf + Wanderung durch die Wacholderheide




Hallo!

Keine Ahnung was Mama dachte als wir hier in die Heide fuhren? Dass überall nur Heidekraut wächst, Schäfchen blöken und Schäfer romantisch a la Hermann Löns hier in der Gegend rumstehen?

Naja, es gibt auch noch gaaaanz kleine Stückchen dieser Landschaft, allerdings Schäfer haben wir nicht gefunden, dafür aber Käfer, Raupen und romantisch war es trotzdem.

Ihr könnt ja selbst mal schauen was meine Eltern so gefunden haben an Heidelandschaft.

Freilicht Museum


Im Museumsdorf musste Papa uns über Berg und Tal ziehen



Wir lieben Freilichtmuseen und so war es klar, dass wir das Museumsdorf Hösseringen aufsuchten.
Hier kann man für Kinder auch einen Bollerwagen ausleihen, mussten aber teilweise im Gelände ganz schön damit kämpfen.


Das Museum macht einen bewohnten Eindruck, das heißt die Gärten sind angelegt es sieht aus als würde hier noch gelebt und gearbeitet.


Auch im Museumsdorfgelände hat sich ein bisschen Heidelandschaft erhalten, ideal für Leute, denen das schon als Naturerlebnis reicht.

das erste bisschen Heide im Museumsdorf

...und Mama wollte unbedingt ein Bild von uns  *nerv*


mit was zu Essen lassen wir uns auch für ein Bild herab


im Prinzip schön anzusehen
allerdings das Zeichen, dass der Sommer vorüber ist

Man kann schon einige Stunden im Museumsdorf verbringen, bei Eltern hängt das natürlich von der Laune der Kinder ab.









Restaurant: Haus am Landtagsplatz


ein Erlebnis der besonderen Art für meine Eltern
ein gemütliches Essen ohne Pommes und mit friedlichen Kindern

Etwas erstaunt waren wir, dass es im Museum nicht wirklich ein Restaurant gab, so kennen wir das nicht. Eine Pause zwischendurch hätte gut getan und die Kinderlaune gehoben.
So enterten wir direkt das Haus am Landtagsplatz vor dem Museumseingang und taten einen großen Glücksgriff.

Die Küche war großartig, die Portionen bombastisch und die Kinderstimmung so Elternfreundlich wie noch nie, wirklich noch nie!
Ein Mal und Spieltisch tat hier auch seinen Beitrag dazu.

das ist eine Portion

und noch eine


Ellerndorfer Wacholderheide

auf der Rückfahrt fanden wir ein kleines Heidefitzelchen

Eher durch Zufall kamen wir zu einem wunderschönen Fleckchen Heide, das mit Wanderwegen durchzogen ist, sehr ursprünglich ist und auch mit Kindern gut zu durchwandern ist (so die nicht schon müde und lustlos vom Vormittag sind)

Es gibt eine gute Beschilderung und einen Parkplatz von dem aus man seine Wanderung in die Wacholderheide starten kann.


Louisa bei der Käferrettung

Hier findet man all das was man so als Heideklischee im Hinterkopf hat.
Bienenkörbe, Heidschnucken, Wacholderbüsche, Sandboden, Erika, Birken und ganz viel Natur und Fotomotive auf Schritt und Tritt.

Endlich Schafe, aber ohne Schäfer, dafür mit Zaun

und endlich sind wir angekommen in einem großen Stück Heide
mit Wegen, Büschen und ganz viel Klischee

da brummen tatsächlich Bienen rein und raus


wie mache ich mich als "Heidekönigin"?
Ach nein, den Lauterbach wollt ich aber nicht heiraten



da bekommt man übrigens nen nassen Po, hihi
gut wenn man Windeln trägt, ätsch!





Ich hätte diesen Post natürlich auch mit dem Postkartentitel
"Gruß aus der Heide" überschreiben können....nun ja ;-)

Viele Bussis,

Eure Jolina

Kommentare:

  1. Oh, ihr ward in Hösseringen?!?

    Eine kleine, aber feine Heidefläche könntet ihr auch am Lönsstein bei Müden/Örtze finden.

    Ach, ich beneide euch ein bißchen, daß ihr gerade in meiner alten Heimat und unserer Lieblingsurlaubsregion unterwegs seid, aber wir kommen ja auch bald wieder...

    Ganz liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. ♥ ♥ ♥Ach das schaut aber gemütlich aus ;o) und soooo romantisch *hihi* da kenn ich zwei die würden sich da wohl fühlen *hihi* ♥ ♥ ♥ Das Museumsdorf kennen wir ja noch gar nicht *tztz* und wir wohnen hier in der Nähe ... da müssen wir auch mal hin, schaut toll aus!
    Keine Ahnung wann wir das letzte mal gegessen haben mit den kleinen HAsen und es entspannt war????

    Liebe Grüße Naemi mit den HAsen ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  3. Oooh das schaut wirklich alles toll aus ... nur die bienen"körbe" .. nene.. da hätten mich keine 10 Pferde auch nur 100m in die Nähe gebracht ;) <3 <3 <3

    knutsch euch..

    AntwortenLöschen
  4. Wow so schöne Bilder und diese Landschaft, also das würde meiner Mami bestimmt gut gefallen!!!
    Simon

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥

MIT ABSENDEN DES KOMMENTARS STIMMT IHR DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.

Und zur Zeit gerade nicht möglich so lange ich sie nicht rechtskonform anbieten kann

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.