Seiten

Samstag, 14. August 2021

Buchtipp: Und dann kam Pia

 

Und dann kam Pia


Dieses Buch stand schon lange auf meiner Wunschliste und dann habe ich es einfach gebraucht gekauft und es war übrigens noch wie neu.
Ich finde auch Bücher haben eine 2. Chance verdient geliebt zu werden und dieses Buch wandert natürlich in mein Regal, das gerade überläuft mit Büchern über und mit Down-Syndrom.

In diesem Buch geht es auch um eine 2. Chance und geliebt werden

Und dann kam Pia*

Du hast uns gerade noch gefehlt
von Rebecca Dernelle-Fischer


Die Geschichte wie und warum Pia in die Familie Fischer kam ist spannend und aus jeder Zeile liest man die Liebe der Mutter zu ihrem Kind heraus.

Ich sehe so viele Parallelen zu uns und doch wieder nicht. Pias Familie ist als Pfarrersfamilie tief im Glauben verwurzelt und davon getragen und beschützt.
Dieser Glaube hat sicher auch geholfen die Entscheidung zu treffen ein Kind mit Down-Syndrom zu adoptieren.

Diesen Glauben hatte ich vor Jolinas Geburt nicht, ich würde auch heute noch nicht sagen, dass ich an Gott glaube, doch ich glaube irgendwas, ich kann es nicht beschreiben, an das Gute, an das Schicksal, dass nichts ohne Grund passiert, als das glaube ich seit Jolina bei uns ist und ja auch Jolina hat uns gerade noch gefehlt.

Die Autorin schreibt auch von ihren Zweifeln und Ängsten und das finde ich wichtig, ich selbst hätte niemals ein Kind mit Behinderung adoptiert, das gestehe ich und ich finde es gut, dass es Menschen gibt die das aus tiefster Überzeugung und Liebe tun.

Rebecca Dernelle-Fischer erzählt über ihren Weg zur Adoption und lässt uns am Entscheidungsprozess und ihrem Familienleben teilhaben.
Im Buch gibt es viele Familienbilder um den Einblick noch zu verstärken.
Danke an die Autorin und ihre Familie, dass ich bei euch reinschnuppern durfte, ich glaube wir würden uns gut verstehen.

Was mich persönlich erschreckte war, dass es ganz bestimmte Wünsche zum adoptierten Kind gab, wie zB kein Herzfehler und noch ganz klein und es doch so schnell ein Kind gefunden wurde, vielleicht ist es ja Zufall, oder Schicksal, aber wer weiß wie lange Eltern normal warten müssen um ein Kind zu adoptieren, war das wirklich turboschnell.

Wie viel Kinder mit Down-Syndrom wohl nicht von ihren Eltern zur Adoption freigegeben werden?
Ich persönlich kenne tatsächlich einige Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom die adoptiert sind, auch die Söhne des Verlegers dieses Buches, David Neufeld.

Vor Jahren hatte ich eine Mutter hier als Gastautorin, die ihr Kind mit Down-Syndrom zur Adoption freigegeben hat und ich frage mich immer, ob ich das Kind vielleicht kenne und die Eltern in meiner Gruppe sind.

Pia ist in eine wundervolle Familie gekommen, das liest man aus jeder Zeile und auch Familie Fischer hat Pia gebraucht um komplett zu sein.
Ob diese ganzen Bluttests und Abtreibungen solche wundervollen Fügungen in Zukunft verhindern?
Ich möchte gar nicht daran denken.

Es hat sich gelohnt diesem Buch ein neues zu Hause zu geben und ich kann es empfehlen.

Das sagt amazon:
"Ist sie Chinesin? Nein, sie hat Down-Syndrom. Ist nicht schlimm, ich bin auch Ausländer. Lachen und Weinen, mutige Schritte wagen und dann wieder zweifeln und alles in Frage stellen: Mit großer Offenheit und ohne rosarote Brille erzählt Rebecca Dernelle-Fischer die spannende Geschichte der Adoption eines besonderen Kindes. Wir werden hineingenommen in ihre Achterbahnfahrt der Gefühle und warten mit Familie Fischer sehnsüchtig, bis sie Pia endlich als jüngste Tochter und Schwester zu Hause begrüßen kann. Ein Gute-Laune-Buch, das miterleben lässt, wie kreativ sich Gottes Liebe zeigt. Gott arbeitet mit unvollkommenen Leuten zusammen, um seine vollkommene Liebe und Fürsorge zu zeigen."

Das Buch kann man im Buchhandel um die Ecke bestellen, oder hier kaufen*.

Ich gebe aus voller Überzeugung und mit Begeisterung
5 von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐

Alle Artikel oder Links, die einen Affiliate Link beinhalten, sind mit einem * gekennzeichnet. Wenn Du auf einen solchen Link klickst und kaufst, bekomme ich ein paar Cent um einen Teil der Blogkosten zu decken. Für dich hat ein Affiliate Link keinen Nachteil und der Preis für das Produkt ist unverändert.