Seiten

Dienstag, 10. August 2021

Rezept für Zucchini Zitronen Kuchen (Zucchini Bread)

 

Zucchini Zitronen Kuchen

Weiter geht es mit einem Rezept gegen die Zucchiniflut aus dem Garten.

Heute Zucchini Bread, das ist aber kein Brot, sondern ein saftiger, zitroniger Zucchinikuchen.



Zutaten:


3 Eier
200g Zucker
1 TL Vanillezucker
geriebene Zitronenschale einer Biozitrone (oder aus der Packung)
2 EL Zitronensaft
120ml Öl
1 Prise Salz
1 TL Zimt
230g geriebene Zucchini
250g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver


Zucchini Zitronen Kuchen

Zubereitung:


Eier, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -schale, Öl, Salz und zimt in einer Rührschüssel vermengen

Zucchini reiben, sollte sie sehr groß sein das Kerngehäuse entfernen
nicht auspressen und direkt in den Teig geben

Mehl und Backpulver zugeben, kurz alles verrühren und in eine gefettete Kastenform füllen

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen.
160°C Heißluft oder 175°C Ober/Unterhitze.
Backen bis bei der Stäbchenprobe nichts mehr hängen bleibt, das kann ca. 50 Minuten dauern, allerdings je nach Zucchini auch etwas länger.

Abkühlen lassen und guten Appetit




Zucchini Zitronen Kuchen

Mir ist der Kuchen leider in der Form hängen geblieben, Mist, ich dachte ich müsste meine Form weniger fetten, weil... ja keine Ahnung was mich geritten hat.
Ich habe dann für die Bilder mein "Kunstwerk" etwas zusammengeschoben, aber die Hauptsache war, dass er mega lecker war.

Wen das grüne stört sollte die Zucchini schälen.