Seiten

Dienstag, 21. September 2021

So war unser digitales Down-Sportlerfestival 2021

 


Dieses Jahr sollte das Sportfest ganz besonders für Jolina werden, denn ihr Bild war auf den Plakaten und dem Programm.


Das Plakat bekamen wir vom Orga Team des Down-Sportlerfestivals zugeschickt und Jolina war ganz schön stolz, wie man hier im Video sieht.
Doch dann hat die ganze Situation das Sportfest von Frankfurt in die digitale Welt verlegt, also fuhren wir doch zum 84. Geburtstag von Opa statt nach Frankfurt.


Meine Eltern bekamen zwar vor 1 Monat Glasfaser gelegt, doch die Hauptverbindung fehlt noch, dann wollen sie auch W-Lan und ein Rentner-Smartphone, doch bisher gibt es das hier nicht und einen HotSpot bauen stellte sich als nicht so leicht heraus. Meine Eltern leben auf dem Land, zwar direkt neben der Autobahn, doch von schnellem Internet auch für Smartphones einfach zu viel Pampa.


Jolina zieht natürlich ihr T-Shirt über und testet die Sonnenbrille, die dabei lag.


Gleichzeitig sammeln sich hunderte von Schwalben um in den Süden zu fliegen.


Die Eröffnung verpassen wir, doch bis Hip Hop los geht, steht die Verbindung endlich, zum Glück hatten wir ja mehrere Handys mit verschiedenen Netzen, eins ging dann, zwar ruckelig, aber es ging.


Im Wintergarten wird sich erst mal gedehnt und alle weg geschickt, keiner darf zuschauen, erstaunlich, dass ich dabei bleiben durfte, Mama wird sonst auch raus geworfen.


Im Hintergrund ist schon der Tisch für das Mittagessen gedeckt, doch das stört echte Tänzer nicht.


Der Opa schaut sich mal näher an was da los ist.





Tanzen ist einfach Jolinas Ding.




Als der Löwe mittanzte meinte Jolina, er würde alles falsch machen, ich fand aber, der hat das richtig gut gemacht, löwenstark eben.


Drums alive liebt Jolina auch, deshalb zogen wir um ins Esszimmer, leider mit noch schlechterem Empfang und statt Ball gab es Kissen und statt Trommelstöcken mussten Omas Holzlöffel herhalten.


Stolz packte Jolina ihre Urkunde und die Medaille aus, zum Glück wusste sie nicht, dass alle anderen Konfetti im Umschlag hatten und es bei ihr fehlte, denn damit hatte sie letztes Jahr echt Spaß, doch die Oma war sicher froh, dass kein Konfetti bei ihr im Wohnzimmer rum lag ;-)

Und nachdem Jolina ihre Siegerehrung beendet hatte, konnten alle an der Geburtstagskaffeetafel Platz nehmen, denn Jolina gab dieses Mal den Zeitplan vor.

Wir behalten jetzt die Seite vom Down-Sportlerfestival und Instagram im Blick um zu erfahren, wann wir 2022 Platz im Kalender frei schaufeln müssen.


Wer gerne die letzten 10 Jahre Jolina beim Sportfest nachlesen und Bilder schauen möchte, die gibt es hier unter: Down-Sportlerfestival