Mittwoch, 28. März 2018

Anzeige: Ich verschicke Osterpost mit MyPostcard


Jaaa, ihr könnt jetzt sagen: "Man kann doch so schöne Karten selbst basteln!"

Man schon, ich aber nicht. Ich bastle einfach nicht gerne, manchmal vielleicht, aber nicht auf Kommando. Ich lebe meine Kreativität lieber an der Nähmaschine aus, ich bin ehrlich.

Zudem lieben unsere Omas und Opas Bilder von den Kindern.
Deshalb werden wir die MyPostcard App im Urlaub auch für Urlaubskarten nutzen, das geht so extrem einfach und schnell, das hat sogar mich überzeugt.




MyPostcard.com gibt es als App und als Seite auf dem PC.
Das heißt, Du kannst jetzt sofort, wo auch immer du meinen Blogpost liest, zB in der Schlange vor der Kasse im Supermarkt, eine Postkarte an jemanden verschicken dem du einen lieben Gruß schicken möchtest.

"Ach das mach ich doch per Handy direkt!"

Nun, meine Eltern haben zwar ein Handy, aber mit dem kann man solche exotischen Sachen machen wie: telefonieren.

Und jetzt mal ganz ehrlich, ich freue mich über echte Post, die, die man anfassen kann und an die Pinnwand, oder den Kühlschrank hängen kann. Meist sind aber nur Rechnungen und Werbung im Briefkasten, bääähhhh!!!! Das sollten wir ändern!

MyPostcard ist ganz einfach, das habe sogar ich geschafft und ganz ohne Systemabstürze und tausendmal hochladen, bestätigen und ärgern.
Es ging praktisch von jetzt auf gleich und ich dachte: "Das kann doch jetzt nicht schon alles gewesen sein."
Doch war es, die Karte kam an, sogar mit echter Briefmarke.


Ich habe Euch mal einen Screenshot gemacht.


Die Seite ist so übersichtlich und einfach aufgebaut und man kann auch Collagen machen und sich kreativ austoben.

Am Ende war ich aber dann doch gespannt was da so ankommt, deshalb habe ich die Karte an uns selbst geschickt um auch zu sehen wie lange der Postweg ist.
Der ist schnell, ich denke schneller geht nicht.


Schaut Ech diese Karte an, die Farben sind genau wie ich das vorgegeben habe, die Qualität ist 1A und die Karte kann danach locker ins Fotoalbum, ich bin echt positiv beeindruckt.


Die Schriften kann man sich übrigens auswählen, die Adressen ganz einfach aus dem Adressbuch ziehen, so man denn eines pflegt *hüstel* und die Tochter hat schmutzige Fingernägel wie immer, das ist das echte Leben und ein ehrlicher Blog, da wird vorher auch nix schön gemacht, hahaha.

Also, wenn Du jetzt noch schnell liebe Grüße verschicken willst, oder einen lieben Menschen mit deinem Selfie überraschen willst, dann versuche es und wenn das Bild streng geheim ist, es gibt auch Briefumschläge.
Die Preise sind auch wirklich super, denn man kann schon ab €1,99 eine Karte wie meine verschicken (also Porto und Versand sind da schon mit drin)

Ja und jetzt hab ich noch ein kleines Ostergeschenk für Dich, 
Deine erste Postkarte schenkt Dir MyPostcard. 
Dein Code ist: "Postkartenliebe"



Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:

www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

1 Kommentar:

  1. Das ist ja ne coole Sache!
    Ich finde nämlich auch, Post kriegen ist eigentlich richtig cool! Aber wer kriegt schon noch groß Post außer Rechnungen und Werbung :D muss ich mir echt mal merken...
    Nur noch eine Frage, was kostet denn so eine Postkarte ungefähr normalerweise?
    Liebe Grüße
    EsistJuli

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥