Donnerstag, 12. Oktober 2017

12 von 12 im Oktober 2017 - Holland Edition

Genau vor 4 Jahren, bei 12 von 12 waren wir am gleichen Ort, allerdings schon bei der Heimreise, wir waren heute unterwegs und haben uns mal Scheveningen angeschaut.
Viel Spaß bei 12 Bildern des Tages.


Der Tag startet mit Cappu, ich habe extra den Milchschäumer und die Senseo dabei.
Ganz früh ist das Wifi hier noch inigermaßen, so dass ich als facebook-Admin noch ein paar posts freigeben kann und schauen wo man in Scheveningen parken kann, so gegen 10:00h ist dann wieder tote Hose im Netz in unserem Mobil Home in Duinrell.




Sieht auf dem Bild, mit dem seltsamen Licht hier echt nicht lecker aus, ist es aber. Rindfleischsalat in Holland ist fast so wichtig für uns wie Hagelslag und Vla.


Jolina bleibt bei dem was sie von zu Hause kennt, Frischkäse.


Wir machen uns auf nach Scheveningen, das sind ca. 10 km von unserer Unterkunft weg.
Das Riesenrad auf dem Pier wollten wir unbedingt sehen und dann auch mitfahren. Als Familie 26 Euro für 12 Minuten ist sogar günstiger als das Europarad auf dem Jahrmarkt.


8 Augen sehen genau so wenig wie kein Auge.
Wir haben verpasst als da einer vom Bungy-Tower gesprungen ist. Vom Riesenrad aus hatten, ähh hätten wir tolle Sicht gehabt.


Das Kurhaus, eigentlich ein toller Bau, doch die ganzen hässlichen Häuser drum rum machen den Eindruck zunichte.
Ganz ehrlich? Scheveningen hat nichts was uns nochmal hinzieht.


Bester Spruch des Tages, allerdings haben die Kinder Hunger und Tee alleine wird da nichts ausrichten.


Unsere ersten Kibbeling, Louisa hatte sie mit Remoulade und ich mit Asiasoße.


Als diese Frau ankam flippten die Vögel aus, sie kannten sie schon bevor sie nur ihre Tüten zückte.
Ich stehe dem "Sport" des Tauben-fütterns in der Stadt sehr kritisch gegenüber, okay, ich gebe es zu. Ich werde aggressiv wenn ich das sehe. Tauben, oder Vögel überhaupt vertragen kein Brot, deshalb sieht Taubensch... in der Stadt auch so aus wie se aussieht, die Tiere haben Durchfall. Anstatt zu hoffen, dass sie sich weniger vermehren, werden sie auch noch gefüttert, als ob das etwas besser machen würde.


Wieder zurück in Duinrell haben wir noch eine Runde durch den Park gedreht.
Jolina hat "Rick" getroffen.


Louisa ist den "Falcon" gefahren und mir ist dieser Schnappschuss gelungen, kurz vorher ging es im 90 Grad Winkel nach unten.


Die lagen noch hier im Mobile Home rum und lachten uns an.


Mehr 12 von 12 gibt es bei Caro, die heute sogar Geburtstag hat. Happy Birthday.

Kommentare:

  1. Duinrell ist toll...da waren wir früher ganz oft mit unserem Sohn. Wir haben imnmer gezeltet. Jetzt ist er schon 21 und mag nicht mehr. ;)
    Ich will ja nicht klugscheißen...aber das ist kein Kibbeling sondern Lekkerbek. Das ist so wie hier bei uns der Backfisch. Kibbeling sind kleine Fischstücke, die auch im Backteig gemacht werden. *schiefgrins* Mein Mann ist Niederländer...ähm, ja.
    Euch noch eine schöne Zeit.
    Gruß Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also doch Kibbeling, als das es auch auf der Karte stand, das sind kleine Fischstücke, nix großes wie Backfisch.

      Löschen
  2. Finde ich wirklich witzig, dass ihr genau vor vier Jahren am selben Ort ward. Sowas könnte mir auch passieren. Sehr schöne Bilder von Eurem 12.10. Diesen Monat bin ich auch wieder mal mit dabei. Vielleicht hast Du Lust reinzuschauen. https://dieplaudertasche.com/2017/10/12/12-von-12-today-is-my-day/
    Liebe Grüße und eine tolle Woche
    Freya

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥