Montag, 24. Juli 2017

Texel, Schönheit in der Nordsee (Tipps zur Reise)

Bereits zum dritten Mal besuchten wir dieses Jahr die Insel Texel für einen Tagesausflug, planen allerdings schon unseren Urlaub für nächstes Jahr auf der Insel zu verbringen in einem Ferienpark, De Krim Texel, so groß ist unsere Liebe.

Vor dem Besuch der Nordseeinsel steht jedoch die Fahrt mit der Fähre.

Teso Fähre nach Texel


Fähre



Die Teso Fähre fährt ab Den Helder und ist, falls das Navi ausfällt sehr gut ausgeschildert.
Die Wartezeit kann man gemütlich in der Cafeteria des Fährhafens verbringen und dort auch von der Terrasse den Hafen mit der Kriegsmarine bewundern.

Wenn man wie wir außerhalb der Hochsaison übersetzt fährt jede Stunde eine Fähre nach Texel, jetzt zB ist auch die 2. Fähre in Betrieb und man kann alle 30 Minuten ablegen.

Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten und auf den wunderschönen neuen Schiffen möchte man viel länger bleiben.
Da hat sich zu letztem Jahr gewaltig etwas getan in der Ausstattung und man fühlt sich fast wie auf einer Minikreuzfahrt.


Teso Fähre nach Texel

Bei der Planung eines Tagesausfluges sollte man unbedingt beachten, dass es zwei Tarife gibt, den für das stärker frequentierte Wochenende (Fr.-Mo.) kostet 37,-- € pro Auto, für die Wochenmitte zahlt man nur 25,-- €. Deshalb nutzen wir immer einen der drei günstigen Tage um nach Texel zu schippern.

Teso Fähre nach TexelAuf der Fähre hat man Free Wifi und es gibt Arbeitsplätze die auch rege genutzt werden.
Die Niederlande sind da ja schon ein ganzes Stück weiter als wir, gerade was das Wifi betrifft, wo wir ja noch sehr zögerlich sind wegen den gesetzlichen Bestimmungen und der Haftung, auch wenn sich hier einiges geändert hat.





Teso Fähre nach Texel



Parken


Ganz neu für uns, und zum Glück noch rechtzeitig im Netz entdeckt, das Parken auf Texel kostet jetzt überall etwas. Hatten wir uns die letzten Jahre schon gewundert, dass man überall umsonst sein Auto abstellen kann, auch am Strand hat sich jetzt hier etwas geändert.

"Seit dem 1. Januar 2017 ist das Parken auf Texel in allen Dörfern und bei allen Strandaufgängen kostenpflichtig. Von Montag bis Samstag ist das Parken zwischen 9.00 und 18.00 Uhr kostenpflichtig. Mit einer Texel e-Vignette parken Sie sorglos auf ganz Texel. Sie ist als Tages-, Wochen- oder Jahreskarte erhältlich"
von der Seite Texel e-vignet

Wir buchten Abends vorher noch schnell unser Ticket und konnten sorglos unser Auto abstellen, angeben muss man nur die Autonummer.
So hat sich in Punkto parken Texel etwas geändert ist aber gut praktikabel.


Den Burg


Den Burg auf der Insel Texel

Dieses Jahr besuchten wir die einzige richtige Stadt auf Texel, Den Burg, zum einen, weil wir vor Ort schauen wollten ob es das Brownies&downieS Restaurant Texel wirklich nicht mehr gibt und zum anderen, weil wir uns diesen Ort einfach mal anschauen wollten.

Wer gerne einkaufen geht ist hier richtig.

Den Burg auf der Insel Texel

Wer gerne Schnäppchen macht eher nicht.
Es war wie gesagt Vorsaison, doch gefühlt waren alle Inselreisenden im Zentrum von Den Burg.
Ich nenne solche Ansammlungen von Restaurants und Geschäften mit Andenken und überteuerten Waren immer Drosselgasse von... hier also Texel.

Man muss wissen, ich muss nur 10 km fahren und dann mit der Fähre über den Rhein setzen (nur halb so teuer wie Teso, aber nur wenige Minuten und gar nicht komfortabel, deshalb ist die andere Rheinseite für uns fast wie eine entfernte Insel, da es keine Brücken gibt) und auf der anderen Rheinseite liegt Rüdesheim mit seiner Drosselgasse, der Horror der German Gemuetlichkeit durch den gefühlt schon jeder Japaner auf seiner Europareise durchgetrieben wurde.

Den Burg auf der Insel Texel

Sonst gibt es auch nicht viel auf Texel wo man groß einkaufen gehen kan, jedenfalls nicht in so einer Dichte, gefallen hat es mir trotzdem nicht.

Den Burg auf der Insel Texel

Natürlich habe ich auch nette Ecken entdeckt wie dieses B&B,

Den Burg auf der Insel Texel

oder diese Gasse hinter der Kirche ohne Geschäfte und ohne Touristen, dafür schnuckeligen Häusern und viel Flair.

Den Burg auf der Insel Texel

Bereits 2016 schlug mein Hrz höher bei einigen Oldtimern die hier auf der Insel fuhren, doch dieser hier übertrifft alles um Längen.
Was ein geiles Gerät, oder?
Gefunden übrigens auf dem Parkplatz von ALDI

pink Cadillac Oldtimer

Ja, ich gestehe. In der Nähe unseres Parkplatzes war ein ALDI und Christian meinte: "Da würde ich doch zu gerne rein schauen."
Da keiner, außer mir noch in ein Café gehen wollte und ich Durst hatte, willigte ich, getrieben von Durst, ein, einen ALDI-Abstecher zu machen, der uns übrigens am Ende die nötigen Minuten kostete um rechtzeitig zur Fähre zu kommen.


Mit Entsetzen sah ich "Liebfrauenmilch" im Tetrapak, habe dann aber nachgelesen, dass es nicht die "echte" ist, da der Name nicht geschützt ist und so heißt süße Weißweinplörre aus Deutschland "Liebfrauenmilch" auch wenn sie nicht von der Lage kommt, peinlich finde ich es trotzdem. Da kommt eben mein Wohnort im Weindorf zum Vorschein, ich glaube ein Bayer würde Weißbier im Tetrapak ähnlich abstoßend finden, oder?

Rückfahrt 



Teso Fähre nach Texel

Dieses Mal hatten wir bei  der Rückfahrt echt Pech. Die Fähren gehen pünktlich, eigentlich hätte ich es wissen müssen, ich war auf die Minute an der Einfahrt und dachte "Mist, zu spät", doch ein freundlicher Mitarbeiter winkte mir eilig zu ich solle in die und die Spur fahren. Tat ich um dann zu sehen wie die Schranke sich schloss und kurz darauf die Klappe der Fähre.
Die nächste Fähre kam erst in genau einer Stunde und mein Auto stand in erster Position hinter der Schranke ohne Möglichkeit zurück zu fahren.
Wenn ihr also knapp zu spät seid und ihr nicht 1 Stunde dort rum sitzen wollt, lasst den Typen winken und dreht um.
Die Rückfahrt ist übrigens im Preis mit drin und es wird auch nicht kontrolliert, warum auch, irgendwie muss man ja mal auf die Insel gekommen sein.

Wir setzten uns also noch ein bisschen in die Dünen über dem Anleger und schauten den Möwen zu.

Teso Fähre nach Texel

Auf der Fähre gibt es übrigens auch ein Restaurant, das wir jedoch nicht genutzt haben.


Holland oder Niederlande?


Ist Texel Holland oder ist Texel Niederlande?
Nun ja Texel ist beides, denn es gehört zu Nord-Holland und das ist Teil der Niederlande.
Wenn wir Deutschen von Holland sprechen. meinen wir eigentlich die Niederlande, mache ich auch ganz oft.
Doch die Niederländer, höchstens sie sind wirklich Holländer, hören das nicht gerne, wobei sie auch Holland "ironisch" benutzen und zB auch beim Fußball "Hup Holland Hup" rufen.

Wir fuhren jedenfalls wieder über den großen Abschlussdeich, der es erst möglich macht, dass es überhaupt große Teile der Niederlande gibt, zurück nach Makkum, das in Friesland liegt und die Friesen wären am liebsten weder Holländer, noch Niederländer, sondern einfach Friesen, hier ist sogar westfriesisch Amtssprache und überall weht die friesische Flagge und Schilder sind zweisprachig.


Der Abschlussdeich


Abschlussdeich, Niederlande

Er fasziniert mich jedesmal aufs Neue.
Der Deich ist 32km lang und 90 Meter breit und wenn man auf der Autobahn darüber fährt liegt auf der einen Seite die Nordsee und auf der anderen das IJsselmeer.
Die Nordsee mit bloßem Auge erkennbar um einiges höher als das Land auf der anderen Seite.
Wenn ich in Erdkunde im Atlas das unter NN sah war ich immer neugierig wie das wohl aussieht und funktioniert. So halt.

Abschlussdeich, Niederlande

Abschlussdeich, Niederlande

Abschlussdeich, Niederlande

Mehr Berichte über Texel findet ihr unter dem Label Texel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥