Freitag, 9. Juni 2017

Anzeige: 3 Rezepte mit Balsamico - mit Mazzetti l'originale

Ich liebe Balsamico und zwar so sehr, dass ich letztes Jahr, als sich eine Nachbarin ein wenig Essig von mir borgen wollte nur  Aceto Balsamico di Modena im Haus hatte, der dann aber für die Zwecke der Nachbarin so gar nicht geeignet war.

Dass man mit Balsamico nicht nur Tomaten den richtigen Kick geben kann möchte ich Euch hier mit 3 Rezepten zeigen.

3 Rezepte mit Balsamico




Beginnen wir mit einem Hauptgericht

Lachs auf Balsamico Linsen

Lachs auf Balsamico-Linsen

Zutaten Lachs auf Balsamico-Linsen

Zutaten:

60g getrocknete Tomaten in Öl
2 Knoblauchzehen
200g Linsen
1 Bund Lauchzwiebeln
frischer Rosmarin
4 Lachsfilets
8 EL Balsamico
Instant Gemüsebrühe
Salz, Zucker, Schwarzer Pfeffer
Öl zum braten





  •  



Zubereitung:

Die Linsen mit dem geschälten Knoblauch in 500 ml Wasser für 20 Minuten kochen (Linsen werden immer erst nach dem kochen gesalzen und gewürzt)
Danach abgießen.
Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne braten.
Die klein geschnittenen Lauchzwiebeln mit dem Rosmarin in etwas Öl anschwitzen.
Linsen und klein geschnittene Tomaten zugeben, sowie ein wenig Gemüsebrühe und den Balsamico.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken
und den Fisch auf den Balsamico-Linsen servieren.

Lachs auf Balsamico-Linsen

Bei uns blieben ein paar Linsen übrig und die haben auch sehr gut kalt geschmeckt, als Beilage zu Grillfleisch, oder einfach nur zu etwas Käse mit Brot am Abend.
Hierfür habe ich den Aceto Balsamico di Modena von Mazzatti l'originale verwendet.

Lachs auf Balsamico-Linsen

Kein Essen ohne Nachtisch

Vanilleeis mit Balsamico-Erdbeeren





 Zutaten:

frische Erdbeeren
Zucker
Balsamico
Vanilleeis




















Zubereitung:

Erdbeeren vierteln und mit etwas Zucker und Balsamico für eine Stunde kalt stellen.
Dann übers Eis geben, Minzeblättchen fürs Auge dazu und genießen.
Total einfach, dass man sich fast schämt das ganze als Rezept zu bezeichnen.
Hier habe ich den Mazzetti Aceto Balsamico Testa Rossa am Ende noch einmal über das Eis geträufelt, weil er so wunderbar sirupartig ist und auch einfach schön aussieht.



Wir lieben es am Abend gemütlich ein wenig Käse zu essen und dazu einen Wein zu trinken, dafür habe ich dann das dritte Rezept für Euch

Camembert mit Balsamico-Kirschen

Camembert mit Balsamicokirschen

Zutaten:
Camembert
Balsamico
Kirschen
Rosmarin
Olivenöl


Zubereitung:
Den Camembert in eine feuerfeste Form geben, etwas Öl darüber träufel, darüber ein paar Kirschen verteilen. Da zur Zeit keine Kirschenzeit ist, habe ich Kirschen aus dem Glas genommen
Dann den Rosmarin zugeben, ich mache das meist als ganzen Zweig. Wahlweise geht hier auch Thymian, den hatte ich aber gerade nicht im Garten (blöde Schnecken, Blattläuse oder wer den auch  immer auf dem Gewissen hat)
Darüber gebt ihr 1-2 Esslöffel Balsamico 
Das ganze bei 180 Grad in den Ofen, für 10-15 Minuten
Besonders lecker schmeckt der Käse mit einem kräftigen Rotwein und Weißbrot dazu.

Camembert mit Balsamicokirschen

Natürlich gibt es auch noch anderen Essig als Balsamico, doch wir sind auch nicht so die typischen Salatesser, sondern eher die Tomate/Mozarella-Fraktion und deshalb steht eben ganz vorne immer der Balsamico und auf der Fensterbank ein Töpfchen Basilikum.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥