Sonntag, 16. April 2017

Frohe Ostern

Unsere Familie wünscht allen Lesern ein friedliches Osterfest.



Wir teilen mit Euch, was Jolina für uns gebastelt und angemalt hat.



Es war einmal ein Hase
mit einer roten Nase
und einem blauen Ohr.
Das kommt ganz selten vor.

Die Tiere wunderten sich sehr:
Wo kam denn dieser Hase her?
Er hat im Gras gesessen
und still den Klee gefressen.

Und als der Fuchs vorbei gerannt,
hat er den Hasen nicht erkannt.

Da freute sich der Hase.
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr,
das kommt so selten vor.


(von Helme Heine)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥