Sonntag, 22. Januar 2017

Unser Wochenende in Bildern #WIB als Stubenhocker

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Es ist zwar ungewöhnlich kalt da draußen, Nachts bis fast Minus 10 Grad, was im warmen Nahetal, zwischen den Weinbergen wirklich ungewöhnlich ist, doch die Sonne gibt jeden Tag alles was sie so im Januar eben drauf hat.

Ideals Wetter um einen Spaziergang zu machen und die schönen Seiten des Winters (bei uns ohne Schnee) zu genießen.

Nun ja, war aber dann eben anders.

Jeden Morgen bewundere ich das Wachstum meiner Hyazinthen und teile es mit euch auf Insta



Der erste Kaffee seit 21 Tagen
Der musste einfach sein, wenn ich schon diese Woche "gesündigt" habe was Zucker betrifft.

Brrrrrr, immer noch kalt und ich will/muss raus zum Einkaufen
Der Rest der Bande schläft noch und ich lasse ein ruhiges Haus zurück

Ich liebe die leeren Gänge und Kassen um 8:00
Nur ein paar Männer stehen vor dem Brötchenautomaten

Langsam kommt die Sonne über der Nahe hoch.
Dabei hatte ich mein Auto extra so geparkt, dass die Sonne die Scheiben auftaut.
Musste vorher schon nach 300 Metern anhalten und erneut kratzen, grrrr
Mein Rücken schreit inzwischen so laut, dass an nicht wirklich viel Aktivität zu denken ist
Man wird halt alt

Mittagessen

Ich Rabenmutter verlange von Jolina, dass sie versucht selbst zu schneiden, natürlich nicht ohne Gegenwehr

Jetzt hab ich dem Reis schon Geschmack und Farbe gegeben, doch das große Kind lässt keine Zweifel daran, dass das auch nichts nützt

Wir probieren die Badebomben aus

Sehr enttäuschend, sollten das Wasser orange färben, naja
und zusätzlich hatte Jolina Angst vor dem Ding

Louisa hat so lange gequengelt bis der Papa mit ihr zum Dönerladen um die Ecke ist
LowCarb ist das jetzt nicht wirklich

Sonntag Morgen, ich habe mich mit der doppelten Menge Schmerzmittel gepimpt, heute wollen wir endlich auf die Eisbahn
Doch Jolina beginnt den Tag mit Durchfall, 5 Windel und eine Unterhose in 30 Minuten
Zum Glück wohl Magen/Darm ohne Magen

Eine Runde Halli Galli Junior
Bald werden wir den Erfinder dieses Spieles kennen lernen

Mittagessen
Heute mag ich was nicht, maule aber nicht rum
Spinat ist einfach schrecklich, aber was macht man nicht alles als Mutter

Beschlossen mit Lou ins Kino in Ballerina zu gehen um festzustellen, dass der nicht mehr läuft
Freundin aktiviert, die geht jetzt mit ihr ins Kino und ich hab ihr die Haare schön gemacht

Gleich geht´s wenigstens für eine hier raus aus der Bude

Die Freundinnen warten auf den Film
Am Abend noch ein bisschen Muschel, nur Jolina mag die nicht

Louisa liebt Muscheln
Das war unser Stubenhockerwochenende, mal sehen ob es Jolina morgen wieder gut geht, denn seit den Problemen am Morgen war über Tag nix mehr, aber das Risiko wollten wir jetzt nicht eingehen.

Mehr WIB findet ihr hier

Kommentare:


  1. Ich hoffe, der kleinen Maus geht es wieder gut.......

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Wochenende und hihi, Badekugeln, die nicht mal richtig funktionieren und dann hat Jolina auch noch Angst davor. Das war ja doppelt blöd dann :(
    Louisas Frisur sieht ja klasse aus!

    Ich drück die Daumen, dass es Jolina wieder gut geht!

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Hui die Haare sind aber einfach traumhaft schön gemacht ... so was kann ich ja nicht :(

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht nach einem sehr gemütlichen WE aus :)

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥