Donnerstag, 6. Oktober 2016

31 for 21 6/31 Josephine

Heute verzaubert uns Josephine (7 Monate)


"Wir könnten uns unsere Welt ohne unseren Schatz gar nicht mehr vorstellen...Mama, Papa, ihre 6 Geschwister und natürlich Oma, Opa & Co. lieben sie über alles."

Josephine hat schon eine schwere Herzoperation hinter sich ist jetzt aber soweit stabil.

Die Statistik sagt, dass 50% der Menschen mit Down Syndrom mit einem Herzfehler zur Welt kommen. Auch Jolina hatte ein kleines Löchlein im Herzen, das hat sich aber von selbst geschlossen.

Babys mit Down Syndrom haben einen großen Vorteil, sie werden viel gründlicher als andere Neugeborene untersucht und so fallen oft kleine medizinische Probleme auf, die sonst unter den Tisch fallen.
Jolinas Löchlein hat nie Probleme gemacht und wäre nie aufgefallen, wenn nicht danach gesucht worden wäre.
Durch die Weiterentwicklung der Medizin muss ein Herzfehler bei einem Baby mit Down Syndrom auch kein Schreckgespenst mehr sein.
Durch die Weiterentwicklung der Medizin können Babys mit Down Syndrom immer früher in der Schwangerschaft "entlarvt" werden, leider wird dann von den Medizinern Eltern Angst gemacht, auch in Bezug auf die Herzfehler (siehe den Film 24 Wochen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥