Dienstag, 26. Juli 2016

Schnittmuster zu Gunsten Ärzte ohne Grenzen

Manchmal hänge ich etwas hinterher mit dem Zeigen von neuen Schnittmustern, weil ich zum Beispiel mehrere Teile genäht habe und Euch nicht bei jedem Post damit "langweilen" möchte, immerhin ist dies hier ja ein Familienblog, der den Nähblog inhaliert hat und versucht allen Lesern irgendwie gerecht zu werden.

So ein nicht gezeigtes Teil ist eines meiner Lieblingsteile des Frühjahrs, doch bis ich es wegen der Stickdatei darauf zeigen konnte war es klar, dass nEmadA ihren Shop schließt und die Schnitte umziehen. Ich möchte Euch aber keinen Link nennen der bald ins Leere läuft und so habe ich brav gewartet bis alles in trocknen Tüchern war und hatte dann keine Zeit, hahaha.


So kommt es, dass ich euch bei sommerlicher Hitze Bilder zeige mit Jolina in Gummistiefeln in einem winterlich schlummernden Garten.



Über "Tammy" habe ich Euch ja schon hier berichtet, die für Louisa ist jedoch ganz schlicht und schwarz und übrigens schon sehr oft getragen und immer noch heiß geliebt.
Jolinas Tammy habe ich nochmal etwas verspielt genäht mit einem Stoff der mir beim wühlen in die Hände gefallen war.


Jetzt erzähle ich aber wie ihr beim E-Book kaufen auch noch etwas Gutes tun könnt, denn der Verkaufserlös von diesem Schnitt und alle anderen Schnitten von nEmadA die ihr bei Stoff und Liebe kauft gehen an Ärzte ohne Grenzen. das ist doch ein doppelter Grund nicht schon wieder zu fragen ob man den Schnitt wohl auch irgendwo billiger oder sogar als Freebook bekommt.



Das Stickie das ich Schisshase auf Baumwolle gestickt habe und dann erst aufgenäht ist eines der bezaubernden Magic Girls von Janeas Wold, und hätte auch fast den Weg auf Jolinas Schultüte gefunden.


An diesem Tag hatte ich eine so gut gelaunte Jolina-Top-Model im Garten vor der Linse, dass ich euch jetzt einfach ganz viele Bilder um die Ohren haue.





















Schnittmuster: Tammy von nEmadA
Stickdatei: Magic Girls bei Janea oder Der Nadelflüsterer

Stoffe: rosa (Püdile Kombistoff von swafing) blau          (Stoffregal keine Ahnung wo ich den her hatte)
Häkelblume: Hasenohr
Stiefel: Hema




















Kommentare:

  1. Deine Tammy ist sehr schön und die Bilder von Jolina sind genial. So viel Leben und Freude ist da drauf :). Ich finde sie sieht viel älter aus inzwischen, findest du auch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie ist in den letzten Monaten richtig "gealtert" ;-) ein richtiges großes Schulmädchen ist sie geworden und ich denke sie wird sich gut einfügen in der Klasse

      Löschen
  2. :-) .... "gealtert" .... :-)
    Stimmt aber wirlich, sie wirkt so reif, ein Schulkind, oder?
    Wie sie sich da fotografieren lässt macht Spass anzuschauen. Danke für die Bilder
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann mich nicht satt sehen an (deinen) selbst genähten (Kinder-)Sachen.....um mal mit der Tür ins haus zu fallen: Wo ist denn nun das Einschulungskleid????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fragst Du was, .... es ist noch in meinem Kopf, oder zugeschnitten auf dem Stoffballen, aber am Montag fange ich an, haha

      Löschen
    2. HAuptsache es kommt noch ;-)

      Löschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥