Mittwoch, 1. Juni 2016

aromatisiertes Wasser mit Erdbeeren und Vitaminen, der Sommerdrink für die ganze Familie

Der beste und gesündeste Durstlöscher ist und bleibt Wasser.
Manchmal wird Wasser aber schon mal langweilig, gut und gesund ist es dann eine Zitronenscheibe einfach ins Wasser zu geben, aber bitte in dem Fall wirklich BIO, sonst hat man alle Spritzmittel im Glas.

Aber Wasser mit Zitrone kann ja jeder, deshalb kommt jetzt mein Sommer-Drink mit Erdbeeren und Minze.

aromatisiertes Wasser

Ihr braucht dazu

Glaskaraffe oder Krug
1 Liter stilles Wasser
3 Zitronen- oder Limettenscheiben (BIO)
4 Erdbeeren
1 Minzzweig
1 Melissenzweig


aromatisiertes Wasser

Ihr schneidet die Erdbeeren in Viertel, damit sie ihren Inhalt auch an das Wasser abgeben können.

Dann gebt ihr zuerst die Zitronen und die Erdbeeren in die Karaffe, denn später wird es kompliziert und so ist es einfacher,
steckt den Minzezweig und den Melissezeig in die Karaffe (natürlich habt ihr sie vorher kurz abgewaschen.)
Zum Schluss gießt ihr das Ganze mit stillem Wasser auf, lasst es 1-2 Stunden am besten im Kühlschrank ziehen.
Fertig

aromatisiertes Wasser

In der Zeit gehen die wasserlöslichen Vitamine und ein feines Aroma ins Wasser über.
Das Wasser nimmt dann durch die Erdbeeren eine leicht rosane Farbe an. (Auf den Bildern nicht, da hatte ich es erst frisch angesetzt)
Besonders lecker schmeckt das Wasser mit Eiswürfeln und ganz praktisch ist, dass ihr die Karaffe öfter einfach auffüllen könnt.

aromatisiertes Wasser

Dies ist doch eine leckere und bessere Lösung Wasser zu aromatisieren, als das was man zu kaufen bekommt und mit vielen künstlichen Zusätzen versehen ist, die man gar nicht braucht.

Warum unbedingt Glas? Weil Plastik irgendwie den Geschmack verändert und Glas sieht doch auch viel schöner aus, oder?

aromatisiertes Wasser

Varianten: ...............

Der Sommer bietet so viele Früchte und ich lade Euch ein das ganze munter durch zu probieren.
Himbeeren stehen ganz oben auf meiner Liste, oder Rosmarin muss unbedingt auch mal mit ins Wasser, oder Orangenscheiben, oder, oder, oder.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim ausprobieren und Eure Lieblingsmischung zu finden.
Ihr könnt mir ja dann hier in den Kommentaren berichten was für Euch der absolute Kick ist.

Ich sag ja, Wasser muss nicht langweilig schmecken und Zuckersüße Limonaden kann man zwar auch mal trinken, doch nur für den Geschmack und nicht gegen den Durst.

Prost.

Kommentare:

  1. Klingt lecker und erfrischend - jetzt muss nur noch der Sommer kommen…!

    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. Total schöne Idee! Das probiere ich auch mal. Danke!
    Viele Grüße,
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Bei den vielen Regen den wir haben mag ich ja schon gar nichts mehr von Wasser hören .... grrrrr.
    Aber, es hört sich gut an. Sieht toll aus wie Du das fotografiert hast. Meine mögen nur Äpfel im Wasser, vielleicht noch ein klein bisserl Zitrone dazu. Ist aber auch gut und im Sommer noch mehr.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Mmm sehr fein, das werde ich sicher auch mal ausprobieren. Sieht auch sehr schön aus :)

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥