Mittwoch, 2. März 2016

Milli von Bunte Knete von Frl. Päng begeistert Jolina

Jolina liebt Kleider und Röcke.
Meist entfleucht ihr ein begeistertes "Ohhhh, sick!" Wenn ich ihr ein Röckchen zum anprobieren zeige.
Natürlich kann es auch sein, dass ich auf die Frage nach Fotos ein "Nein! Heute nicht!" als Antwort bekomme. Da ich aber meist einen Abgabetermin im Nacken habe, mache ich meine Fotos dann trotzdem, nur das ist dann mit weit aus mehr Mühe verbunden wie mit einem gut gelaunten Kind.

Als ich Bilder für Milli brauchte war Jolina seeehr gut gelaunt und hatte Spaß zu posieren, nur auf den Rasen wollte sie nicht, na ja, muss ja auch nicht unbedingt.

Solche Mamarazzis sind ja auch nervig, vor allem wenn sie noch Kommandos geben wie "Zunge rein" "Lach doch mal" "Dreh dich mal auf die Seite" "Nein die andere Seite" ..... hahaha, meine armen Kinder.
Aber ganz so schlimm ist es jetzt auch wieder nicht, schaut doch selbst welchen Spaß Jolina in ihrem neuen Rock im Edelweißdesign hat (maritim haben wir schon so viel, jetzt müssen wir auch mal in die Berge fahren, wenn wir so nen Rock haben, oder wenigsten in den Hunsrück....)



Der Schnitt ist übrigens sehr "windeltauglich" ja, ich oute mein Kind jetzt mal wieder, wir brauchen immer noch diese blöden Dinger und Hosen in ihrer Größe haben da eigentlich keinen Platz mehr dafür drin und auch bei Röcken ist das immer so ne Sache, doch hier ist es top.


Psst, ich finde jeder Deutsche Garten braucht seinen Gartenzwerg, hihihi
Wir haben nur einen einzigen und den gab es glaube ich sogar mal beim Ikea.

















E-Book: MILLI von Bunte Knete von Frl. Päng
(bis zum 3.3.16 noch zum Einführungspreis)
Stoff: Baumwollwebware aus dem Regal
 Spitze von buttinette
Schuhe: MoMiNo (sehen zu groß aus wegen der Orthesen)
genähte Größe: 110/116
Model: Jolina
Fotos: ©JoLou















Dieser Blogpost enthält Werbelinks

Kommentare:

  1. Süss! Susanne lief früher auch gerne so bunt umher. Und nun frägt sich mich, warum ich ihr nur immerzu so quietscheFarben angezogen habe. Sie mag nicht glauben, dass sie das so wollte! Nun ist schwarz-grau beliebt. Und wenn man dann so blass ist wie sie, nach den vielen Erkältungen, sieht das fürchterlich aus! Und das teilt ihr dann der jüngere Bruder schonungslos beim Frühstück mit ... zugehen tut es manchmal bei uns, das kann sich keiner vorstellen.
    Wir haben nun keinen Garten mehr, aber der Gartenzwerg ist mit umgezogen und steht zwischen Blumentöpfen auf dem Balkon. Ohne Gartenzwerg war ich noch nie ....
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Outfit und das "arme" Kind sieht tatsächlich sehr entspannt aus :D. Die Schuhe sind ja auch der Oberhammer, total süss und passen perfekt zum Outfit.

    AntwortenLöschen
  3. Jolina ist so ein hübsches Mädchen, sie wirkt beim Posieren wie eine echte Ulknudel. Die Windel fällt gar nicht auf. Ich hoffe nur, dass sie bald in der Schule nicht von den anderen Kindern gehänselt wird.....klar gäbe es hier auch den Standpunkt, dass es ein Anreiz wäre, ich war und bin aber der Typ Mensch der so sensibel ist, sich dann abgelehnt zu fühlen.

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥