Sonntag, 7. Februar 2016

Sonntagskino: Funkenmariechen Duo

Der letzte post war wenig fröhlich und auch das Sonntagskino der letzten Woche ging sehr zu Herzen.

Deshalb heute passend zur 5. Jahreszeit mal etwas karnevalistisches und zwar Louisas Funkemariechenauftritt von letzter Woche.

Helau





Wer genau hingehört hat, der hört Jolina wie sie zu der Dose voll Gummibärchen sagt: "Gib mir, gib mir, gib mir!"

Kommentare:

  1. Waaaahnsinn ... einen dicken Applaus an die beiden Tänzerinnen. Da steckt sicherlich eine Menge Arbeit hinter, um so eine lange Tanzfolge aufzuführen. Hut ab!

    Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag.

    Alles Liebe,
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich Wahnsinn was die Mädels da leisten. Das geht ja wahnsinnig lange, so viele Schritte. Echt toll gemacht von den beiden.
    Und Jolina hört man auch ohne genau hinzuhören, hihi :D.

    AntwortenLöschen
  3. So toll! Louisa, ich gratuliere Dir!
    Süss, die Gummibär-Liebhaberin. Robert mag die nicht, sie sind ihm zu "weich" im Mund! Komisch, gell?
    Danke für Deinen Kommentar. Tja, das Fenster im Boden ... ich steig da auch nicht drauf, müsste es nicht haben. Es ist praktisch für mich wenn ich unten in der Küche zu tun habe, weil ich Robert oben im Wohnzimmer beobachten kann. Aber: doof ist er nicht, er legt nun ein Decke auf die Scheibe. Doof ist aber auch Mama nicht, denn spätestens dann guck ich nach was er da oben treibt :-)
    Susanne läuft auch "in den Platten" beim spazierengehen. Nur nicht auf die Ränder steigen!
    Weisst Du was? Michael sagt eh immer, dass wir alle "autistische" Ecken haben. Wird wohl so sein
    Ich wünsch Euch einen tollen Rosenmontag
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥