Sonntag, 24. Januar 2016

Sonntagskino: Der Tag an dem Jolina krabbeln lernte

Heute zeige ich Euch mal ein Video aus der Vergangenheit.

Viel zu schnell vergisst man diese Dinge, dabei war ich damals total aus dem Häuschen als das Kind endlich krabbeln konnte.
Heute erinnere ich mich gar nicht mehr wie alt sie war als sie das konnte, zum Glück gibt es Beweismaterial mit einer quietschigen Mama im Off.



Kommentare:

  1. Man vergisst wirklich so viel. Das Video ist niedlich. Sie ist schön soo gross geworden, und noch hübscher!
    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag
    hier ist Tauwetter, mir war eisig kalt mit Sonnenschein irgendwie lieber ....
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Total süss das Video :). Ich habs jetzt ohne Ton geschaut, darum deine quiekende Stimme nicht gehört :D. Aber es scheint Jolina nicht bewusst zu sein, was sie da gerade grosses geleistet hat :).

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Jolou!
    Ach wie süß sieht Jolina aus!! Und Mütter sind doch alle gleich!
    Ich lese übrigens sehr gerne hier und finde, dass Du so schön geerdet wirkst - im total positiven Sinne.
    Außerdem habe ich mir vorgenommen, mal öfter einen Kommentar zu schreiben. Du meintest doch mal, dass Blogger auch Feedback brauchen. Stimmt. Nur konsumieren will ich nicht. Also hier ein Anfang.
    Viele Grüße von
    Theresa

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön :-)
    Ja, da sind wohl alle Mütter gleich und es geht bestimmt noch schlimmer und schriller, hihi

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥