Dienstag, 3. November 2015

2. Woche Weihnachtscountdown, Geschenketüten basteln

Wie bastelt man selbst einen Adventskalender?
Viele Anregungen kann man sich im Netz holen und auch meine ist sicher nicht neu, nur hab ich sie noch nicht gesehen.

Ursprünglich wollte ich ja einen großen selbst gefüllten Adventskalender für die beiden Rüben machen und die sollten einfach diese Papiertüten selbst bemalen.

Jetzt haben die im Playmobilland beide je einen Kalender bekommen und den mit Schoki aus dem Discounter lieben sie auch, deshalb nutze ich die Tüten, die extrem stabil sind weil man auch Kompost damit entsorgen kann (wer macht denn sowas?) für das Adventskalenderwichteln, für das ich mich hier beworben hatte.

Wäre zwar nett, wenn die Rüben jetzt noch malen würden, aber dafür reicht mir die Zeit nicht mehr, deshalb habe ich Serviettentechnik genutzt und ich bin wirklich begeistert davon.


Ich habe jetzt gleich 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen (um fürs Märchen zu taugen benötige ich also nur noch 4 mehr).
Ich habe etwas mit Papier gebastelt, yeah und somit bin ich auch in der zweiten Woche beim Weihnachtscountdown vertreten.
Ich habe wenigstens die Verpackung für meinen Wichtelkalender im Ansatz fertig *hüstel*, denn heute muss ich schon mal ein bisschen was zeigen "Da guckt! Ich hab auch schon was gemacht" (aaahhh, da sind welche von fertig, ich sollte mal den Hintern hoch bekommen. Doch es waren doch Ferien, da geht doch gar nix.)
Und Nr. 3 ist, dass ich tatsächlich einen Punkt von 101 in 1001 erledigt habe. Ja, ich habe noch nie Serviettentechnik probiert.



Ich mag es, dass es nicht so glatt und gleichmäßig ist, ich hoffe mein Wichtel findet das jetzt nicht all zu blöd. Aber es ist ja nur Verpackung die man dann auch weiter verwenden kann um Geschenke zu transportieren oder auch für Kompost, ist das nicht cool?


Ich bin gespannt wer mich bewichtelt, ich habe heute schon spannende Einblicke gesehen, und erschreckende, weil die Mädels schon so weit sind und sehr undurchsichtige Bilder, da erkennt man ja gar nix und wird noch neugieriger, menno.



Es waren Tipps gefragt, ob es No Gos gibt oder Wünsche.
Aber wie schon bei meiner Bewerbung gesagt, ich freue mich einfach beschenkt zu werden und wenn es mit Liebe ist freue ich mich auch über Bananen, die ich total hasse, also, wäre dann echt nett, wenn ich nix mit Bananen bekomme, was jetzt in der Wahrscheinlichkeit wohl bei 1:100.000 liegt und kein wirklicher Tipp ist, sorry.

Ich liebe Schokolade, hilft das?

Und jetzt schaue ich mal wie ich die Dinger nummeriere.


Kommentare:

  1. Die Tüten mit Servietten-Technik zu gestalten ist auch eine super Idee.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es inzwischen auch genial und das ist auch eine super Idee für einen Kindergeburtstag, die Kinder basteln sich ihre Hive away Tüte selbst und man hat gleich ne Beschäftigung.

      Löschen
  2. Um deinen Fliegen noch eine hinzuzufügen, finde ich es auch eine super praktische & Schöne Idee, dass deine Verpackung von der beschenkten Person so super weiterverwendet werden kann. Sehr nachhaltig sowas.
    Liebe grüße
    Lisa *
    P.s.: & was mach ich jetzt mit den 24 weihnachtlich verpackten Bananen? Hihi. Quatsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst Du, gut, dass ich es rechtzeitig gesagt habe :D

      Löschen
  3. Hihi....wenn ich nicht so auf dem platten Land wohnen würde... *ggg* ...wâre mein Kalender auch aus fertigen Packpapiertüten geworden.
    Aber ich wollte doch sofort losbasteln...und hatte nur Packpapier auf Rolle... ;-)
    Deiner sieht ja schon toll aus ♥♥♥, mal schauen wer ihn bekommt... vielleicht ich???
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja, wer bekommt den wohl? Hmmm? Ich sags nicht ich sags nicht, hihi

      Löschen
  4. Also für Kompost sind die Tüten viel zu schade.
    Ich bin auch fast fertig - aber ich dachte lieber bald anfangen, so lange Zwergi mich lässt oder in den Ferien öfter mit den Schwestern beschäftigt ist... wenn die Ferien um sind, dann hängt er wieder an mir und vermisst seine Schwestern. Die sind ja nur jedes zweite Wochenende und in den Ferien da.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem Fall sind Ferien natürlich klasse

      Löschen
  5. Ich finde deine Verpackungsidee genial, siet toll aus!
    Danke fürs Zeigen & liebe Grüße,

    Katha

    AntwortenLöschen
  6. Ach cool, Serviettentechnik habe ich auch seit Jahren nicht mehr probiert, eine tolle Idee für die Verpackung!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch gleich weiter gebastelt, es hat solchen Spaß gemacht

      Löschen
  7. Sehr schön Deine Tüten :-D Das ganze ist ja so spannend :-D
    Hihi ich kann mir jetzt nicht vorstellen das du Bananen bekommst
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  8. *g* hihi - ja wie gut das Weihnachten nicht unbedingt Bananenzeit ist :) und die man zum Glück nicht verschickt (wobei so ne Schokobanane mhhhh). Naja - du bist ja leider auch nicht meine zu Beschenkende, aber deine Tüten sehen schon mal richtig super aus - Serviettentechnik hab ich noch nie ausprobiert. Scheint aber richtig viel Spass zu machen.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine schöne Idee, sieht toll aus!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. *haha* du könntest eine Tüte behalten und falls du Bananen bekommst, wandert das dann zusammen auf den Kompost! :-D

    Deine Tüten sind doch für den Kompost viel zu Schade!! Ich finde es eine tolle Idee mit Serviertentechnik zu machen und wirklich mal eine die es wohl so noch nicht gegeben hat :-)

    LG Bina

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen ja auch toll aus! Was mir auch gefällt ist, dass da ja ordentlich was reinpasst :-)
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  12. Eine Tolle-Tüten-Idee ;-) Serviettentechnik hab ich auch selbst noch nicht ausprobiert, abwohl alle benötigten Zutaten bereits schon längere Zeit im Bastelschrank warten. Das muss sich ändern, danke für die tolle Ideen. LG lässt dir da - Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  13. Huhu...ich hab deinen schönen Kalender bekommen - vielen Dank!
    Ich hab zuerst gedacht...meine Güte was für riesen Tüten...*lach
    aber die Idee, diese dann als Komposttüte zu verwenden ist großartig!
    Jetzt bin ich gespannt was drin ist :-)

    Viele Dank für deine Mühe und lg
    Kati

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥