Freitag, 24. Oktober 2014

Was Navajo-Indianer über Perfektion denken - 31for21

Die Navajo-Indianer in den USA weben traditionell Teppiche.
Die Legende besagt, dass die Teppichkünstler jedes Mal mindestens einen Fehler in ihr Werk einbauen - ganz bewusst.

Der Grund: Sie möchten die Götter nicht verärgern, indem sie es ihnen in ihrer Perfektion gleichtun.


Ich finde das ist ein schöner Gedanke.
Nach Perfektion streben ist heute für viele so wichtig.

Perfektes Aussehen (und wenn Photoshop nachhelfen muss)
Perfektes Leben (Mein Haus! Mein Boot! Meine tollen Kinder!)
Perfekter Job (Viel Geld, viel Ansehen)


Ich finde mein unperfektes Leben total spannend und in vieler Hinsicht perfekt für mich.

Auch Jolina ist perfekt so wie sie ist mit ihrem kleinen "Webfehler"


1 Kommentar:

  1. Das ist ein richtig, richtig schöner Gedanke. Den muss ich mir im Kopf behalten :)
    Lieber Gruß Schiwi

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥