Mittwoch, 3. September 2014

Makkum - August am Ijsselmeer

Am 6. Dezember 2013 hat mir meine liebe facebook-Freundin Sabine

einen Urlaubstipp verraten.

Keine Woche später war unser Traumhaus gebucht

und es war vor allem auch immer noch ein Traumhaus

nachdem wir angekommen waren.

Oft sind Bilder ja geschönt,

aber es war schöner als auf den Bildern.

Davon aber später mehr.

Verschlagen hatte es uns nach Makkum

und ich zeige Euch mal das kleine Städtchen.


Nun ja, 

von Sonne hatte ich nix gesagt,

sonst würden wir bestimmt am wunderschönen Strand rum lümmeln.

Doch solange es nicht regnet sind wir schon happy

und die Mädels können Ihre neuen Jacken testen.


Louisa hat Ihren Ayumi dabei

der andere ist inzwischen verlost.



Ich glaube die Sonne kommt raus

Ich liebe diese Häuser
nur zum drin wohnen wäre es mir zu eng.


Die Enten haben sogar schwimmende Inseln

und schicke Villen




Ein Bilderbuchstädtchen

und sogar ohne Parkgebühren, wow.





Seht Ihr die Pfützen?

Aber der Himmel ist blau

und was braucht man mehr?






Die Flagge von Friesland
und sag nur keiner wir wären in Holland gewesen, tztztz, geht ja gaaar nicht!


Natürlich: Fritten

damit kann man die Mädels immer zufrieden stellen.


Ich liebe Bauernrosen
bin mal gespannt ob meine nächstes Jahr blühen.



Wenn Ihr auch mal nach Makkum reisen möchtet,

wir haben uns ein kleines bisschen verliebt,

obwohl hier nicht jeden Tag die Sonne scheint.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥