Mittwoch, 24. September 2014

Fernseh schauen Fluch und Segen: Babysitter, Elternberieseler oder Bildungsauftrag - wir testen kostenlos Amazon Instant Video

Wie macht Ihr das?

Läuft den ganzen Tag die Glotze?

Dürfen die Kinder unkontrolliert schauen?

Haben Eure Kinder einen eigenen TV?

Kann man das aktuelle Fernsehprogramm noch ertragen?





In unserer Zeit vor den Kindern lief bei uns der TV

oft einfach im Hintergrund,

da gab es ja auch noch gute Musikkanäle

oder Sender die genau nach unserem Geschmack waren.



Gezielt schauten wir bestimmte Serien

zB. "Friends"

ich oute mich mal ich liebe die noch immer

vor allem mit O-Ton

und ich habe wirklich alle Staffeln als DVD hier stehen,

nur zum ansehen komme ich meist nicht.


Und wir liebten Reisemagazine,

träumten uns mit wolkenlos und Voxtours an die Orte

die wir dann oft auch wirklich besuchten.



Dann kam Louisa

und TV wurde tabu,

das Kind wusste gar nicht das aus diesem schwarzen Kasten Bilder kamen,

die flimmerten nur noch wenn das Kind schlief.


Mit dem Eintritt in den Kindergarten durfte sie Sandmännchen schauen,

fertig.




Ja und beim zweiten?


Was soll man mit Kind Nr. 2 machen

wenn Kind Nr. 1 Abends ein bisschen fern schauen darf?

Genau!

Jolina wusste schon sehr früh von diesen Flimmerbildern, hahaha.




Heute schaut sie ausgesuchte Dinge

und profitiert auch davon.

Kinder mit Down Syndrom brauchen viele Wiederholungen

und lernen noch mehr visuell.

So schaut Jolina gewisse Serien die wir aufgenommen haben

bis zum Erbrechen

der anderen Familienmitglieder.

Unser Vogel Siddy konnte schon perfekt

die Melodie von Pippi Langstrumpf pfeifen.

Eine Katastrophe war es dann als die DVD den Geist aufgab,

die Dinger sind nicht für Dauerbetrieb gemacht.



Gestern hat Jolina mal wieder Angelina Ballerina geschaut,

sie liebt diese kleine tanzende Maus

und hat auch eine DVD davon,

nur gehen diese 4 Folgen inzwischen auch schon gewaltig auf die Nerven.

Nachdem Jolina mal wieder krank ist

und nun schon die zweite Woche zu Hause,

geht Mama langsam auch die Geduld zu Ende

und das TV ist da mal kurzfristig sehr hilfreich

Jolina von Blödsinn ab zu halten.

Diese Angelina Ballerina ist aber nicht die von der DVD

(was eine Wohltat für Mamas Ohren)

die Folge kommt aus der Wii

über unser seit kurzem

sehr schnelles I-Net .

(vor 2 Monaten wurde unser Blog zB nicht in 1 und 0 verschlüsselt,

sondern in Trommel oder Rauchzeichen.

Naja, jedenfalls fühlte es sich so an)


Wir haben uns bei AMAZON INSTANT VIDEO angemeldet,

kostet für 30 Tage erst mal nix

und in der grauen Herbstabenden mit der frühen Dunkelheit

genau richtig zu testen

ob das was für uns ist.

Denn was das Fernsehprogramm so hergibt ist jetzt auch nicht so

der Oberkracher

und meist verpassen wir den Anfang

weil Louisa erst um 20:15 ins Bett geht

und wir dann erst um 20:30 überlegen was man schauen könnte

falls da mal was käme.

Hach ich bin gespannt

und dieser Beitrag wird nach dem ausprobieren

noch mal "upgedated"

und ich berichte Euch wie es so ist

mit dem Streaming.

Wow wir sind total modern geworden auf unsere alten Tage.


Ich finde es ist eine Möglichkeit anders fern zu sehen,

gezielter

und nicht aus Verzweiflung, wenn man müde und leer im Kopf

auf die Couch sinkt,

das zu konsumieren was 50 Schrottsender gerade so hergeben.


Okay,

den Tatort am Sonntag lasse ich mir nicht schlecht reden,

vor allem den aus Münster nicht

und da kommt mir auch kein Streaming dazwischen,

muss es ja auch nicht.


Copyright Bild Amazon


Ich gestehe, als Jolina heute Morgen um halb acht noch schlummerte

und ich leise Hausarbeiten verrichtete

schaute ich die allererste Folge von "How I met Your Mother"

als ich Wäsche zusammenlegte.

Ich liebe die Serie.

und

auf dem Bild oben hab ich auch schon "The Big Bang Theorie" entdeckt,

die mag ich ja auch total gerne.

(Was sagt das jetzt über mich aus,

oh je!

Ich oute mich hier gerade und weiß nicht zu was, hihi)

Copyright Bild Amazon

Ihr könnt das übrigens auch testen,

total kostenlos

Hier ist der Link: klick

Die 30 Tage kosten nichts

und man kann wieder kündigen,

oder man behält es und zahlt 4,08€ pro Monat.

Günstiger als rauchen,

ob es die Gesundheit gefährdet hängt wohl von den

Fernsehgewohnheiten ab, hihi.



Ich gebe ja zu, das ich etwas überfordert bin

mit so viel Technik

und Möglichkeiten,

in den ersten 2 Tagen bin ich ja schon froh einfach nur

den Film zu finden und zum laufen zu bringen

und das ist auch ganz einfach.

Wie gesagt,

bei uns über unsere uralte Wii die wir mal gebraucht

als Schnäppchen gekauft haben

weil der Papa unbedingt sowas haben wollte

und eigentlich nix damit macht.

Das ganze läuft natürlich auch über:

Playstation3, PS3, Playstation4, PS4, 

Kindle FireHD, Kindle FireHDX, 

Xbox 360, Xbox One, Lovefilm, Android, Smartphone



Es gibt da auch noch Neuerungen,

da muss ich mich erst mal einlesen und einarbeiten

was das überhaupt ist (OMG)

Ihr werdet es im UpDate lesen

Das hier ist neu

(dabei kenne ich ja das alte nicht mal,

dabei bin ich jetzt schon geflasht von dieser Online Videothek

die plötzlich virtuell bei uns im Wohnzimmer steht)

Neue Features:

 Multiple Track Audio wird in Kürze veröffentlicht (Wahl der Abspiel-Sprache)
 X-Ray und 2nd Screen ist verfügbar auf Kindle und WiiU und ermöglicht es
während dem streamen zusätzliche Informationen aus IMDB.com zu der
Szene die gerade abgespielt wird abzurufen
 FSK18 Inhalte sind jetzt auch auf Xbox One und 360 verfügbar

Neue unterstützte Systeme
 Android Smartphones
 Fire TV (in Kürze)

Neue Filme und Serien:

Exklusive Inhalte / Amazon Originals Produktionen:
 Betas - Alpha House
 Tumble Leaf - Creative Galaxy
 Blackbox - Crossbones
 Vikings Staffel 1 und 2 - Homeland Season 1
 World War Z - Despicable Me
 Dark Knight Rises - Ted

Serien-Highlights:
 How I Met Your Mother Staffel 1-8 - Vampire Diaries Staffel 1-4
 Two And A Half Men Staffel 1-10 - New Girl Staffel 1
 Big Bang Theory Staffel 1 – 6 - Breaking Bad Staffel 1 – 5
 Californication Staffel 1 – 6 - Dexter Staffel 1 – 6





Update (7.10.2014:

Wir haben jetzt getestet, Probleme gelöst

und vor allem die Kinder waren glücklich.

Am Anfang brach uns die Verbindung zum Amazon Video Service

immer wieder ab.

Das liegt aber nicht an Amazon,

sondern an unserer Wii,

die mag W-Lan nicht so,

daher haben wir ein Wii-Lan-Kabel besorgt

und es funktioniert ohne weitere Unterbrechung.

Das Kabel haben wir übrigens über Amazon bestellt und

wow

da wir jetzt ja Mitglied bei Amazon Prime sind

war es am nächsten tag Versandkostenfrei da.

Allein das lohnt sich wenn man öfter oder auch nur

ab und zu bei Amazon bestellt.


Wir haben uns zB. mit dem

Prime Instant Video von Badesalz

einen lustigen Abend auf hessisch gemacht.

Bei Video on Demand, kann mann auch aktuelle Kinohits ausleihen.

Demnächst werden wir sicher auch einen

Abend mit einem Blockbuster genießen,

denn Winterzeit ist Filme Zeit

Wir werden von dem Rückgaberecht keinen Gebrauch machen

und das Fernseherlebnis behalten,

mehr schauen wir bisher nicht,

nur anders.


Heute Abend schauen wir aber ZDF 37Grad,

da geht es um einen jungen Mann aus Bad Kreuznach

der genau wie Jolina das Down Syndrom hat.


....

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare:

  1. Hallo ;D
    Also, ich hab zwar noch keine eigenen Kinder, arbeite aber als Erzieherin und was die Kinder da manchmal erzählen, welche Filme sie so gesehen haben... Da bekomm ich echt Gänsehaut. Klar gibt es Sendungen und Serien, die wirklich was taugen. Wobei es da auch auf die Art und Weise des Konsums ankommt. Ich kann mich noch an meine "frühe" Kindheit (also so mit Sechs ca.) erinnern. Und was mir da vom Fernsehen im Gedächnis geblieben ist, ist der typische Sonntagmittag. Nach der Kirche sind meine Geschwister und ich immer gaaaaanz schnell schon mal nach Hause, damit wir die Sendung mit der Maus schauen konnten. Meine Eltern haben sich da dann meistens in der Nähe aufgehalten und zur Not hat mein älterer Bruder erklärt, wenn wir etwas mal nicht verstanden haben. Und wenns dann geregnet hat, durften wir das Sonntags-Märchen schauen. Aber auch nicht immer.. und das war dann was sehr besonderes. Sandmänchen gab es vorm Zähneputzen aber das wars dann auch schon. Irgendwann später durften wir uns dann Abends auf eine Sendung einigen und danach ging der Fernseher aus. Und klar, wenn man krank war durfte man sich auch mit der ein oder anderen Serie ablenken... Aber meistens gabs da Kastetten.. ;D
    Joa. ;) Ich denke auch, dass sich die Technik da geändert hat und das es kaum noch vermeidbar ist, die Kinder vom Fernsehen abzuhalten. Die älteren Kinder unterhalten sich da ja auch mal über ihre (kindgerechten) Lieblingssendungen, und wenn man da nicht mitreden kann, ist das wahrscheinlich dann auch nicht so schön...

    Ansonsten kann ich nur sagen: Dexter hat mich sehr begeistert, wobei das nicht unbedingt ne Serie ist, die man schauen sollte, wenn es die Möglichkeit gibt, dass auf einmal ein Kind im Wohnzimmer steht. ;)

    Liebe Grüße
    Schiwi

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥