Montag, 25. August 2014

Orchideeen Hoeve - Ausflugstipp (ideal bei Regen) in Flevoland, Niederlande


Welche Ausflüge kann man rund um Makkum

am Ijsselmeer machen?


Diese Frage stellte sich uns in unserem Sommerurlaub.

Was kann man bei Regen mit Kindern am Ijsselmeer unternehmen?


Daher werden sich die nächsten Posts

vor allem darum drehen

was wir so in den Niederlanden erlebt haben

und geben mal ein paar Tipps.



Nachdem wir so viele Sommerkleider eingepackt haben

und das Wetter so kalt und extrem nass von oben ist

durchsuchten wir täglich das Internet nach Ausflugszielen im Trocknen.

Zum ersten Mal seit Jahren hatte ich wieder Reiseführer gekauft,

einer speziell für Urlaub mit Kindern.

Leider empfiehlt der am Ijsselmeer Dinge die wir auch vor hatten,

Dinge im Freien und am Strand, aaaahhhhhh!!!!!!



Was ein Glück das man hier nicht nur Orchideen kaufen kann,

sondern in Gewächshäusern ein tropisches Paradies entstanden ist.

Folgt Louisa in den Dschungel.


Jolina bestieg mit etwas Hilfe vom Papa

auch die rutschigen Stufen

der Seitenwege, die auch mal etwas nass von unten sind ;-)


Natürlich gibt es auch wunderschöne Blüten zu bewundern

Ja, wir sind hier in den Niederlanden
genauer in Flevoland

In dieser Kulisse gefallen die mir tausend mal besser als auf jeder Fensterbank

Natürlich ist das Wasser bewohnt

Die Welse sind teilweise beängstigend groß



Natürlich hatten wir nicht als einzige an diesem Tag

die glorreiche Idee zu Orchideeen Hoeve zu fahren,

der riesige Parkplatz war rand voll

und trotzdem waren die Gewächshäuser nicht überlaufen.




Man kann sich wirklich wenn man möchte den ganzen Tag 

dort vergnügen,

denn neben Pflanzen und Tieren

gibt es an vielen Ecken alte Dinge

und Ungewöhnliches zu entdecken.






In einem Haus gibt es Loris

die man auch füttern kann.

Weil die Kerlchen so putzig sind

bekommen sie einfach einen eigenen Post.

Louisa mit Tieren, sie ist happy

Ein weiteres Haus beherbergt tropische Schmetterlinge

ein Ort der zum verweilen einläd

(wenn man nicht eine wilde Jolina dabei hat)








Wenn man nach oben schaut sieht man wo man ist
und auch das Prasseln des Dauerregens konnte man hören

aber wenn man den Blick in die richtige Richtung lenkt
ist man in einem tropischen Paradies 

Louisa erhofft sich eine Schmetterlingslandung






 Am Ende können sich die lieben Kleinen 

auch noch etwas austoben.




Die alten Karussellfiguren waren Jolina dann doch etwas unheimlich




Auch eine Idee alte Autoreifen zu verwerten


Nach so viel Schönem fürs Auge

will der Bauch aber auch nicht zu kurz kommen.

Und das war vielleicht lecker.

Aber - Choccomel aus dem Automaten schmeckt nicht so lecker.


Wie versprochen gibt es noch Teil 2

mit vielen Lori-Bildern.

Ich hoffe das war schon mal eine Idee

was man an einem Regentag im Urlaub hier so machen kann.




Kleid Jolina: Chaoshaus sewed
Fotos: JoLou

Kommentare:

  1. Wow, wunderschöne Bilder. Das hat den Regen doch dann wieder wett gemacht oder? Bin schon auf den zweiten Teil gespannt.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, wir sind auch gerade in den Niederlanden. Falls es auf dem Weg liegt, dann empfehle ich euch Burgers Zoo in Arnheim. Das geht auch bei schlechtem Wetter, da es neben den üblichen Freigehegen auch noch verschiedene Hallen gibt. LG Silke

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥