Donnerstag, 31. Juli 2014

Bijou - ein Schmuckstück an einer wilden Hummel

Die liebe Christina von rosarosa

hat wieder an einem Schnitt getüftelt,

wieder kann man puzzeln

und fast unendliche Varianten hervorbringen,

schon alleine die anderen Probenäherbebnisse

ließen mich aus den Latschen kippen

und inspirierten mich dazu

diese 3. Bijou zu nähen,

die ich Euch jedoch als erstes vorstelle

weil sie

a) mein Lieblingsstück ist,

b) der Stoff seit heute zu kaufen ist

und

c) ich Euch das eine Bild heute schon per facebook und Blog um die Ohren gehauen habe


Natürlich hatte ich mir das Shooting mit Jolina ganz anders vorgestellt,

aber ich musste dann nehmen was ich bekam

und nach 5 Minuten bekam ich die Ansage:

"So! Derdisch!"

Was so viel heißt wie:

"Ich habe alles gegeben, wenn Du jetzt nicht geschafft hast ein Bild zu knipsen

auf dem man Bijou gut sieht,

ich nicht total bescheuert aussehe

und das ganze auch noch scharf ist,

dann solltest Du mal über einen Fotokurs in Actionfotografie nachdenken!"


Jolina fand es passend mir ihre Schaukelstundshow vor zu führen,

ich schaue ja normalerweise immer weg,

denn ändern könnte ich es auch nicht wenn ich zusehen müsste wie sie runterknallt.

Tut sie aber nicht,

sie macht ihrer Schwester eben so ziemlich jeden Blödsinn nach

und so sitzt bei uns keiner auf der Schaukel,

denn sitzen ist für Weicheier.


Versucht jetzt Euren Blick mal auf Bijou zu lenken,

denn ndarum geht es ja eigentlich

und nicht um diese wilde Hummel an den Seilen

ohne Fangschutz oder Netz und doppelten Boden.


Wie man hier sehen kann,

Bijou ist ein Hoodie,

also irgendwie und auch.

Bijou ist wieder mal so vieles

und hier ist es ein Kurzhoodie den man im Sommer

aber auch in der kalten Jahreszeit als Hingucker

über T-Shirts, Pullis oder Kleider ziehen kann.


Ein kurzer Moment der Ruhe,

schaut mal schnell auf den Stoff,

denn gibt es ab heute bei Alles für Selbermacher

und ich habe mich sofort in Motiv

und vorallem die Farbkombi verliebt,

ich liebe dieses (ist das mint?) grün

Das Bild kennt ihr ja schon


Von hinten auch ein Traum und stimmig


Die Vorderteile überlappen komplett

und können auch noch umgeschlagen werden,

so hat man schon einen Berg Stofflagen unter der Maschine,

doch wenn ich das schaffe,

dann könnt ihr das auch.

Collagen sind doch immer wieder wie basteln am Bildschirm
und solange ich nicht schneiden und kleben muss, klappt das auch

 Die Puppe ist zwar leider zu klein, das Licht schlecht,
aber die schaukelt nicht und zwar kein bisschen

Von hinten, ach dieser Stoff *stöhn*
Ich sehe schon was für mich daraus



Stoff: Happycherries + Streifen aus JoLous Chaosstoffregal
Model: Jolina
Fotos: JoLou

1 Kommentar:

  1. Wunderschön ... das fresche Rübschen hat doch alles gegeben <3
    Knuddel sie mal von uns !!!!

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥