Montag, 26. Mai 2014

Die Kraft der Fantasie HP KW22

Keine Kraft hat die Welt weitergebracht

als die Fantasie.


Meister der Fantasie sind die Kinder,

da wird die Badewanne zur

stürmischen See

und der Pappkarton

zur Ritterburg.


Doch die Fantasie ist ein empfindliches Pflänzchen,

viel zu leicht verkümmert sie.


Verwöhnt und berieselt von ständigem Input

geht unsere Fantasie mehr und mehr verloren.


Lese ich ein Buch,

ist mir die Geschichte zwar vorgegeben

aber mein Hirn malt die Bilder dazu in meiner Fantasie.


Schaue ich einen Film

muss ich nur noch konsumieren,

die Fantasien hatte schon ein anderer.



Häufig beobachte ich Kinder

wie auch ihnen die Fähigkeit abhanden kommt

sich etwas aus zu denken.

Es wird nicht mehr mit einer Puppe gespielt

sie sei Ballerina,

nein, sie muss schon in der Packung nach Ballerina aussehen.

Die taugt dann aber nicht zur Reiterin,

da braucht man,

dann eine Extrapuppe.


Es geht nicht

uns von dem ganzen Müll von außen

ganz abzuschotten,

aber einfach mal ein bisschen Mut

zu eigenen Ideen

auch wenn es nicht perfekt ist

wäre einfach so wichtig.



Ich gestehe,

ab und zu flüchte auch ich mich

in eine kleine Welt

die es nur in meiner Fantasie gibt.

Nennt mich Träumer,

doch es macht glücklich

und ist wie ein Urlaub vom Alltag,

ganz ohne Autobahnstau oder Flugausfälle.



Lernen wir von den Kindern die es noch können

und geben wir denen die es nicht kennen,

die Möglichkeit es zu probieren.

Nicht alle Spiele benötigen vorher festgelegte Regeln

manche entwickeln sich,

ganz nach Fantasie.



Was seht Ihr?


Drei Mädchen auf einer Bank?


Drei Abenteurerinnen die ein Fluß voller Krokodile

überqueren auf ein gefährlichen Hängebrücke?


Drei Kinder mit Down Syndrom,

die einfach das tun

was gerade Spaß macht

und was sie sich ausgedacht haben?


Drei kleine Turnerinnen,

die das wiederholen

was sie im Kinderturnen mal gemacht haben?


Drei Indianer,

die sich auf dem Kriegspfad

an die Cowboys auf der anderen Seite anpirschen?



Was seht Ihr?


Fantasie ist der Motor

für große Ideen.

Und mancher große Erfinder

und Weltveränderer

wurde als Fantast belächelt.




Und wer nicht auf die Suche geht

wird wohl den "Spunk" niemals finden

1 Kommentar:

  1. Spunk *hihi* jaaaa ... die Pippi, die hat gaaaaanz viel Fantasie ... und die mag es so bunt, wie wir !!! Ich finde auch Fantasie ist so wichtig ... bei uns darf auch schon mal "Langeweile" herrschen, meist findet sich dann doch was, womit man spielen kann ... beim Jalon staune ich immer, was der sich so alles einfallen lassen kann ... mit nix und wieder nix in der Hand, aber spielt laut und voller Hingabe !!!

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥