Donnerstag, 6. März 2014

Dolly probenähen und Bilder Outtakes



Als Kind hatte ich ein Baby Doll Nacht Set

Ich habe es getragen bis es kaum noch über meinen Kopf gepasst hat.

Ob von damals meine Liebe

zu diesen Hängerchen kommt?


Auf jeden Fall liebe ich an mir

solche Tunika Schnitte die

"Hinternumspielend" sind.

Und auch für Jolina liebe ich es etwas weiter und länger,

dann rutscht nichts hoch

und man sieht

das mal wieder was runter gerutscht ist....


Ja, Jolina hat ein "Hosen nach unten rutsch Problem"

das liegt leider an ihrer Down Syndom typischen Figur,

aber immer nur Leggings ist ja auch doof.



Deshalb habe ich mich riesig gefreut 

über den neuen Schnitt von Mariele.

Dolly


Bei Nr. 1 habe ich mich gewaltig in Jolinas Größe vergriffen,

ja, auch mir passiert so etwas ab und zu.

So wurde aus der Bluse ein Kleid

und weil es so was alpines hat, habe ich die Ärmel auch

alpinifiziert mit Gummiband ganz einfach zu machen.


Und weil mein Stoff/Kurzwarenlager ein Bermudadreieck ist,

ist nachdem mir bei der Suche nach allem Möglichen

immer mein Paspelband in die Hände fiel

ist es verschollen und ward nicht mehr gesichtet.

Vielleicht wenn ich demnächst etwas ganz anderes suche.

Daher habe ich mich für Spitze entschieden

und erst dadurch kam es zu den Stoffen.

Ja, ich bin manchmal etwas eigenartig.


Bei Nr. 2 ist der Frühling ausgebrochen.

Das Paspelband weiter verschollen

und natürlich kein Fotografierwetter (das ist erst jetzt)


Nr. 3 wollte ich unbedingt aus Jersey nähen

und auch mal wieder für Louisa,

weil die bei Bildern einfach weniger zickt.

Das Webband zeigt Euch,

dass ich noch nichts anderes gesucht habe,

bzw das Paspelband evtl. wirklich für immer verschwunden ist.

Das Hafenkitz hat Louisa sich selbst ausgesucht

und auch den einfarbigen Stoff

und sie wollte es ohne Tüdel.



Und jetzt zu den Bildern.

Manchmal ist es echt schwierig,

Jolina macht in letzter Zeit mehr Blödsinn

als das sie mal fotogen

still steht,

zusätzlich mag ich ja keine Bilder wo ihre Zunge bis zum Bauchnabel hängt.



Oh, ein Frosch
also Bewegungsfreiheit bietet die Bluse

Man sieht, mit wie viel Lust und Elan
Jolina bei der Sache ist

Ja, eine fast 8 jährige hat auch ab und zu ihre Ausbrüche



Die Dolly gibt es bei Mariele im Shop noch zum Vorzugspreis

und viele tolle Ergebnisse (mit Paspel!!!) könnt ihr hier bewundern


Schnitt: Dolly von Mariele
Stoff: Frau JoLous Stoffschrank + Hafenkitz + Lillestoff uni
Häkelblümchen: gehört eigentlich Frau JoLou und wurde gezaubert von Hasenohr

Kommentare:

  1. Ach Mensch Martina. Du lässt einen aber auch immer wieder dahinschmelze. Sehr schöne Kleidchen hast du gezaubert.

    Liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    Deine Dollys sind entzückend, besonders die von Jolina, auch wenn man ihr die Pose-Unlust wirklich ansieht. °Macht aber nix. Dein Mädchen ist trotzdem fotogen. Ich liebe Bilder von Deiner Jolina immer besonders, wahrscheinlich weil ich auch fast eine gehabt hätte, aber sie hat sich leider anders entschieden.
    Alles Liebe, Janina

    AntwortenLöschen
  3. Danke, dass du dabei warst meine Liebe ♥ Ich liebe deine Bilder :-*

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥