Montag, 17. Februar 2014

Indianer tragen Ponchos


deshalb lag es sehr nahe

mein Probenähen vom Ponchokleidchen für FeeFee

mit dem Probesticken von "Indian Dream"

zu verwurschteln.


Natürlich frage ich vorher immer nach,

denn etwas vor der Veröffentlichung jemand anderem zeigen

finde ich nicht wirklich 

die feine Probenäh/Stick-art




Da Jolina keine Bindegürtel, Knöpfe oder Schleifen

lange an ihren Kleidern lässt,

habe ich mich für die einfach Ponchvariante entschieden,

so wie sie wohl auch Indianer tragen würden,

allerdings mit Kapuze.


Was mir gut gefallen hat war,

dass die Datei dazu taugt eine Geschichte zu erzählen,

"Indianerdorf mit Feuer"

und auf dem Poncho war genug Platz.

Für jemand mit nur einem 10x10 Rahmen etwas viel Platz ;-)





Jolina war zwar total verliebt in ihren neuen Poncho,

aber Bilder zu bekommen .... aaahhhh!!!!

Natürlich hat es geregnet, oder wenn es nicht regnete,

war ich nicht bereit das Kind mit einem weißen!!!!

Kleidungsstück raus zu lassen.




wer genau darauf achtet,

merkt, dass es 3 Ansätze für ein brauchbares Bild waren.

Vergeblich.


Mein absoluter Liebling bei der Stickdatei ist übrigens der Traumfänger.





Ponchoschnitt: Lulu von FeeFee

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥