Samstag, 30. März 2013

Louisas 7. Geburtstag - Die Dschungelparty

Hallo!

Nachdem mein Geburtstag eher ruhig, verschnupft verlaufen ist war Louisas 7. Geburtstag Anfang März wieder ein Kracher.

Und ich mitten drin, klar.

Eigentlich findet Mama dieses ganze TamTam um Kindergeburtstage schrecklich, immer mehr, immer Besser!
In den 70ern waren die Kinder happy wenns Kuchen gab und ein paar lustige Spiele. Punkt!

Dieses Jahr wollte Louisa wieder zu Hause feiern und beim bestellen der Weihnachtsgeschenke hatte Mama schon schöne Einladungsbriefe mit Dschungelmotiven mitbestellt.

Ja, Mama ist manchmal etwas speziell, da werden Weihnachtsgeschenke auch schon im Juni gekauft, daher war das doch durchaus in einem angemessenen zeitlichen Rahmen ;-)

Durch die Einladungskarten war die Idee einer Dschungelparty geboren - recht abgespeckt - man hätte noch mehr machen können, zB. Gesichter anmalen, oder Kostüme, aber da war ja das mit dem 70er Jahre und dem Punkt, hihi.

Ich lade Euch jetzt ein ein den Lianenwald an der Nahe, habt ihr Euren Tropenhelm auf?
Zückt die Machete und kommt mit:

Noch im Nachthemd werden die Geschenke gesichtet
kam alles gut an


Louisa checkt die Glückwünsche die auf Mamas facebookSeite auflaufen



Louisa hat ne Fotowand gemalt
Affe und Löwenbaby

Bevor die Gäste kommen noch ein Solo



















Da schau sich einer die Mädels an
und einen Toast gabs auch noch

Im Dschungel gibt es keine Tische
die Mädels fanden es super mit den Händen auf dem Boden zu essen
ich wollte ne Gabel


Jetzt kommt die Flasche nocheinmal zum Einsatz
Alle lieben Flaschendrehen mit Geschenkeauspacken


Der Grüffelo




Mama im Gewusel




Löwe im Blätterversteck

Mama meinte:
"Ihr seid nicht laut genug! Versucht es mal damit!"

Dieses Bild sollte Mama mal mit zu meinem HNO nehmen, der kann dann Louisas Mandeln mal checken ;-)


Na was ein Glück
Ihr dachtet bestimmt es gab keinen Kuchen
(noch schlimmer als in den 70ern)





Bei uns gibt es übrigen "Kein-Ohr-Affen"

Wenn die Meute etwas zu tun hat, dann sind sie auch etwas leiser
die Flecken gehen übrigens nicht mehr raus

richtig tolle Kunstwerke sind entstanden

mit Knicklichtern und Läden zu kann man Kinder in dem Alter noch glücklich machen

nachdem alle anderen weg sind machen Louisa und Alina noch eine Aufführung
ich habe mir dazu nochmal eine "Kleinigkeit" zu Essen geholt (so wie schon unzählige Male zuvor)
und Krümel mach ich auch nicht!

Louisas Dankschreiben an die facebookLeute mit einer ihrer ZackZackZeichnungen
die zaubert sie innerhalb 30 Sekunden


Nächstes Jahr ist evtl. Bowlingbahn angedacht, oder Puppenmuseum, oder etwas ganz anderes.

Ich hatte jedenfalls meinen Spaß zwischen der wilden Dschungelhorde

Bussis

Eure Jolina - stolze Schwester und Kuchenmonster

Kommentare:

  1. Ich finde solche Mottopartys bei Kindern ja total klasse :) Bin schon am überlegen, ob das nicht eine kleine Geschäftsidee wäre, für Eltern, denen das ausrichten zu stressig ist ;) ;) ;)

    Hoffe, das aufräumen hat nicht zu viel Kraft gekostet!

    Liebe Grüße,
    Dani
    mademoisellelavande.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,

    ich bin einfach begeistert von dieser großartigen Party-Idee!!!
    Als Mama eines ebenfalls Anfang März geborenen Kindes muss man etliche Ideen sammeln; denn eine Möglichkeit zur Grill- und draußen sein 'Sommer'-Party, hat man (vor allem bei einem so eisigen Frühling, wie dieses Jahr) nur äußerst selten.

    V.a. als 'Jungen'-Mama muss man sich Deko-technisch auch immer was Neues einfallen lassen.
    Dschungel finde ich für beide Geschlechter absolut adäquat (es gibt nichts schlimmeres als jedes Jahr die gleichen Pin-Glitzer-Partys, wo du vor lauter Krams die Mädchen nicht mehr findest). Außerdem ist dieser Einfall lustig und dankbar, was Dekorationsartikel und Speisen angeht. Dennoch habe ich mir (hoffentlich mit deiner Zustimmung) das eine oder andere Deko Bild abzuspeichern.

    Irgendwann - wenn unsere Kinder erwachsen sind - werden sie beim Betrachten ihrer Geburtstagsbilder in glücklichen Erinnerungen unbeschwerter Kindertage schwelgen und vllt. auch mal das eine oder andere Wort der Anerkennung und Dankbarkeit für ihre aufopfernden und unermüdlich bemühten Mütter übrig haben ;-)

    Das hast du wirklich prima hinbekommen, Hut ab!!!

    Allerliebsten Gruß!!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine grandiose Kinderparty!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Durch die Einladungskarten war die Idee einer Dschungelparty geboren ... dschungelkostuem.blogspot.de

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥