Donnerstag, 3. Januar 2013

Frohes Neues Jahr

und natürlich

Hallo!

Heute begrüße ich auch bestimmt ein paar neue Leser, denn wir sind heute mit dem Blog in unserer Tageszeitung zu lesen und wenn Mama einen Link findet, dann postet sie ihn noch, bestimmt.

Edit: Hier ist der versprochene link: www.rhein-zeitung.de/regionales_artikel,-Mutter-gibt-ihrer-Tochter-im-Netz-eine-Stimme hier aber ohne Bild

Später sagt sie auch noch etwas zum Blog für BlogleserNeulinge.


So, oder so ähnlich hätte unsere diesjährige Weihnachtskarte ausgesehen wenn wir welche verschickt hätten. Ja, wir sind mal wieder nicht dazu gekommen, und unsere Neujahrsgrüße kommen auch zu spät weil uns alle ein frecher Virus besucht hat und die ganze Familie nacheinander umgehauen hat; aber immerhin hatte Mama schon mal den guten Willen gezeigt ein Shooting für die Weihnachtspostkarte mit uns zu veranstalten, sehr herbstlich, aber das Wetter hatte einfach nicht rechtzeitig auf Winter umgeschaltet.

Was so passiert wenn man 2 Kinder mit einem Stück Pappe in den Garten stellt und hofft das ultimative Foto zu bekommen seht ihr in der Diashow (allerdings ohne Musik, denn wer weiß heute schon was geschützt ist und vom große Bruder gesperrt wird wegen GEMA usw, hatten wir ja leider auch schon)


.

Mir bleibt also nur ein glückliches 2013 zu Wünschen und zu hoffen, dass es für uns und Euch einfach ein Jahr voller kleiner Wunder, Überraschungen und mit ganz viel Spaß wird.

Und jetzt wie versprochen noch eine kleine Erklärung was eigentlich ein Blog ist.

Hm, ja, also etwas ähnliches wie ein Onlinetagebuch gefüllt mit was auch immer.
Ein Blog ist nicht wie eine Website immer gleich, sondern in ständiger Veränderung.

Wer bei uns etwas sucht, kann zB, gaaaaanz unten ein Verzeichnis finden in den man nach Schlagwörtern suchen kann oder an der rechten Seite findet man einen Zeitstrang über den man sich in jeden Post seit unseren Anfängen klicken kann.

Wer möchte kann auch über die Links an der rechten Seite unsere Fotoshootings im Blog von Conny Wenk ansehen oder vielleicht einen neugierigen Blick zu unseren Freunden in der Blogliste werfen.

Ich sage auch im Namen meiner Mama vielen Dank an Cordula Kabasch die den Artikel wirklich wundervoll geschrieben hat.

Ich schicke heute gaaanz viele Bussis an Alle

Eure Jolina

Kommentare:

  1. Ich wünsche euch auch einen wunderschönen Jahr.
    Dieser Virus hat uns leider auch besucht...
    Auf ganze schöne viele Einträge!!
    Lieben Gruss,
    Virginie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jolina!
    Ich wünsche dir und deiner Mama auch alles gute zum neuen Jahr! Möge auch euer Jahr voller positiver Überraschungen und Freu(n)de.
    Liebe Grüße,
    dani

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal wuensche ich Euch ein gesundes und glückliches neues Jahr . Ich habe gerade in der Zeitung von euch gelesen ;) und musste schnell
    Mal nach schauen ob ihr vielleicht die Familie Sonnenschein kennt . Jaaaaaaa ihr kennt sie auch. :)))).
    Ich werde euch jetzt bestimmt öfter mal besuchen ;) .
    Ein schöner Artikel.... Liebe Grüße die Alex

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥