Mittwoch, 14. November 2012

Die Adresse vom Nikolaus

Wir haben sie.

Denn wenn auch Weihnachten noch ein paar Tage hin ist, nämlich 40 an der Zahl, wenn man an den Nikolaus schreiben möchte, sollte man sich sputen.

Letztes Jahr haben wirs verpasst, aber 2010 hat er uns geantwortet.

Heute hat Louisa einen Teil der Adresse selbst geschrieben 


und dann noch schnell ein Bild gemalt


Möchtet ihr auch an den Nikolaus schreiben?
Dann schaut mal hier: www.nikolauspostamt.de

Dies ist nicht nur spannend für Kinder
sondern auch für die, die Sonderstempel der Post sammeln

Achtung! Ich spreche hier vom richtigen Nikolaus
der im Saarland wohnt,
nicht von seinem Bruder dem Santa,
der über den Nordpol nach den USA ausgewandert ist ;-)

Grüße aus dem Weihnachtswichtelstübchen

Martina

Kommentare:

  1. Jaja der nikolaus der im saarland wohnt :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee ... müssen wir morgen schnell mah schreiben *ähm* ich meine malen ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist ja nett. Da muss ich doch auch mal mit meinen beiden was schreibmalen...
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. hej,
    ich habe sonst immer jedes jahr an den weihnachtsmann geschrieben :0), meistens für meinen göttergatten, der briefmarkensammler ist, aber auch mit den kindern; der flop war der brief, der an den nordpol ging, es kam keine antwort :0)
    ganz liebe grüsse aus dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥