Dienstag, 26. Juni 2012

Schlüsselanhänger fürs ruhige Gewissen

Wenn ich auf einen Markt gehe, dann nie auf lange Zeit geplant.

Denn eigentlich bin ich ja gar keine Marktfrau, hihi, bin ja eher die Stuben- oder Stübchenhockerin.

Aber ich komme immer zu Märkten wie die Jungfrau zum Kind.

Letztes Jahr wurde ich gefragt und habe mich auch nicht wirklich lange geziert, neugierig war ich ja schon, ob man meine Sachen auch live mag.

Damals habe ich mit TaTüTas begonnen und mir ein ruhiges Gewissen genäht, dass ich nicht ganz leer an meinem Stand stehe wenn was dazwischen kommt, mit Kindern weiß man ja nie.

Dieses Jahr wollte ich im Sommer schon mal ganz entspannt Nikolausstiefel vorbereiten in der Flaute.
Welche Flaute??????? Im DaWandaShop, jaaa, aber drumrum tobt das Leben uuuund....

...ich gehe wieder auf einen Markt, schon im August und das hatte ich ja eigentlich auch gar nicht vor.
Die ganze Story folgt aber noch.

Ein paar TaTüTas hab ich noch vom Dezember übrig.
Am Wochenende habe ich mal wieder begonnen etwas für mein Gewissen zu tun, nicht dass ich an dem Markt mit wenig bis nix dastehe, wäre echt mega peinlich.

So habe ich das hier getan:

schön bunt  und fast für jeden was dabei
mit Webbändern die ihr alle bei JoLou-Stoffstübchen finden könnt

für Fußball- bis zu Hundefans

für NewYorker oder Märchenwaldbewohner

im Herbst oder Winter

mit oder ohne Fliegenpilze

Anhänger gestanzt, bestempelt, ausgepreist und ab ins Marktkästchen


Was jetzt noch fehlt ist eine schöne Vorrichtung um die Anhänger auch anhängen zu können ;-)

Ich hab da schon was im Kopf und werde mal bei meinem Vater (gelernter Schreiner im Ruhestand) mit ein bisschen Holz und schiefgelegtem Kopf auftauchen. Den Satz werde ich dann mit einem langgezogenen "Duuuu-uuu...." beginnen. Ja, diese Disziplin haben auch meine Töchter super drauf bei Papa und irgendwie sind Väter halt doch Männer und wir Töchter Frauen und wir haben es einfach im Blut....hihi

Jedenfalls bin ich jetzt schon minimal ruhiger, aber da fehlt noch ganz viel.

Da die Anhänger so schön bunt sind, sind sie ideal für das Linkpartythema von der neuen Blogaktion von LiLaLotte und Fadequeen.

Mehr bunte Dinge ob gemalt, genäht, gestempelt... findet Ihr hier bei Fadequeen



Und juhu, ich bin somit direkt sozusagen bei der Geburt dabei und schlage gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, denn dies war auch ein Punkt von meinen 101 in 1001.

Ich bin schon auf den nächsten Dienstag gespannt.

Grüße aus dem Marktvorbereitungsstübchen

Eure Martina

Kommentare:

  1. So Väter im Ruhestand sind doch wirklich immer wieder klasse ;o) - deine Schlüsselbänder aber auch.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll ;) Schön das du bei unserer Linkparty dabei bist ;)

    Ja Silke denkt sich grad ein Thema für nächste woche aus, ich bin auch ganz gespannt, und die Schlüsselanhänger sind super schön geworden.

    Liebs Gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    ich würde auch zu gerne mal auf einem Markt gehen, aber schaffe es einfach nicht so viel zu produzieren, damit es sich lohnt... was sind denn deine 1001 Punkte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal rechts an der Seite ist ein Link zu meinen 101 Dingen die ich in 1001 Tagen schaffen will ;-)

      Löschen
  4. Die wirst Du sicherlich schnell los, denn sie sehen toll aus. Respekt!!
    Sonnige Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Da bist du ja bestens vorbereitet - super Schlüsselanhänger!

    lg
    elke

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥