Dienstag, 4. Oktober 2011

Groß und Klein

Hallo!

Ihr denkt bestimmt, die schafft ja gar nix mehr.
Blogt über Stiefel, Stoffe und Steuerunterlagen.

Doch ich habe auch genäht und hier liegt einiges auf Halde was ich Euch zeigen könnte und noch mehr was ich nicht zeigen kann, weil ich auch schon gefunden habe was meine liebsten Bloggerfreunde zu Weihnachten bekommen ;-)

Jetzt zeige ich Euch aber meine erste Christina Schürzen Tunika für Damen.
Geht genauso wie die für die lieben Kleinen, nur man braucht gefühlte 24 Stunden bis man die vielen Meter Schrägband festgenäht hat *lol*

Ich finde die sieht richtig fesch aus warum habe ich selbst noch keine? Ich sollte mir jetzt mal eine passend zu meinen Stiefeln machen, hihi.





Die gleiche habe ich dann nochmal in Kindergröße genäht und da mir eine Puppe fehlt musste Louisa für die Anprobe ob alles sitzt herhalten.



Und da bekanntlich aller guten Dinge drei sind, hier noch eine Christina in Damengröße.
Den Stoff habe ich mit der neuen Besitzerin gemeinsam ausgesucht und dann dauerte es bis das Stöffchen da war, aber bald dürfen dann Mutter und Tochter ihre Tunikas in Händen halten.



Viele Grüße aus dem Nähstübchen

Martina

Kommentare:

  1. KREISCH, booooooaaaaahhhhhh,
    hüpf, hüpf! Küschen.

    Ich freu mich, toll geworden!

    AntwortenLöschen
  2. toll sehen sie aus, die Tunikas ;)
    ich finde die ganz toll für kleine Mädchen ;)

    ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Wow die sind ja toll. Das Schnittmuster werde ich mir auch mal besorgen müssen, aber erstmal brauch ich das Schnittmuster für nen Zwergenpulli. *g*

    Ganz liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  4. ♥ super !!! Die schauen aber zauberhaft aus! ♥

    Liebe Grüße ♥ Naemi

    AntwortenLöschen
  5. Alle drei sehr hübsch geworden!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥