Samstag, 14. Mai 2011

Holadijo - Holadihö

Hallo!

Oder soll ich sagen Grüß Gott!
Es gibt ja nix schlimmeres als die Norddeutschen in Tracht, doch ich habe eine Erklärung.
1. Es ist ein Erbstück von meinem Cousin Benedict, der dieses Jahr schon Konfirmation hatte und gekauft haben es Oma und Opa vor vielen Jahren in Bad Füssing.
2. Nachdem ich inzwischen meine ganzen Jeans, Strumpfhosen usw an den Knien innerhalb weniger Minuten durchrutsche (zB. liebe ich es auf  Waschbetonplatten zu krabbeln) hoffen meine Eltern, dass diese org. Lederhosen etwas länger halten.
3. Auch wenn ich hier in Bad Kreuznach knapp nördlich des Weißwurschtäquators geboren bin kommen meine Eltern aus der Pfalz und dieser kleine Teil von Rheinland Pfalz dicht am Saarland gehörte früher als Insel im "Feindesland" zu Bayern. Das merkt man nicht nur am Bierkonsum sondern auch an dem Löwen in den Wappen der Gemeinden und auch die evang. Kirche der Pfalz hat sich abgespalten.

4. Es sieht ja doch irgendwie putzig aus.
Und wenn am Weinfest schönes Wetter ist zeige ich Euch mein Dirndl, natürlich in blau/weiß
.
Jo mei
heute passen die Bussis besser als nie zuvor.

Eure Seppel-Jolina

Kommentare:

  1. Na Jolina.. das sieht ja mal richtig richtig klasse aus.. und wennst hier auf den Berch gehen würdest, würdest sicher als waschechte Bayerin durchgeben.. bzw.. hier wärst ja eher ne kleine Fränkin...:) GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß!!!Wenn dubei uns in Bayern so aufs Volksfest kommen würdest, würdest du total aus der Menge rausstechen - nämlich als eine von seeeeeeehr wenigen Personen, bei denen Tracht gut aussieht!!!
    Oiso dann, Pfiat de ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Es sieht in der Tat total putzig aus!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥