Dienstag, 26. April 2011

Mal wieder typisch ich.......

Hallo!
Bevor ich Euch die Bilder von Ostern bei Oma und Opa zeige mal ein Up-Date meiner Entwicklung.

Da verzweifeln Mama und Papa fast, denn ich esse nur Gläschen für Kinder ab dem 12. Monat.
Nix anderes geht und nix anderes will ich probieren.

Und dann ist es wie immer bei mir, als würde man einen Schalter umlegen.
Entweder ich kann etwas und dann mache ich es auch, oder eben nicht!!
Mit halben Sachen gebe ich mich nicht zufrieden.

So sind auch die Vermutungen meiner versch. Therapeuten unabhängig voneinander.
"Jolina wird irgendwann laufen wenn sie es perfekt kann." Üben ist für Weicheier
"Jolina wird sprechen wenn sie es kann." Klar nuscheln versteht doch eh keiner.

Meine Familie hat die Zähne zusammengebissen und teilweise schon um 10:30h zu Mittag gegessen, da sind andere noch im Tiefschlaf oder beim Frühstück, doch ICH habe dann Hunger.

Immer wieder haben Mama und Papa versucht mir "normales" Essen schmackhaft zu machen und nun erst seit ein paar Tagen esse ich gerne vom Tisch, natürlich dauert es seeeeehr lange und das ist etwas blöd denn Mama und Papa haben ja auch noch die "Baustelle" Louisa die lernen soll endlich ruhig am Tisch sitzen zu bleiben bis alle fertig sind, hmmm.

Man muss mir nur was Leckeres auf die Gabel pieksen und schon führe ich es manierlich zum Mund und lege die Gabel wieder in den Teller, heute Mittag habe ich sogar Würstchen selbst aufgepiekst, naja Würstchen sind auch genial und Mama wollte immer auch Nudeln auf die Gabel mogeln *grrrr*.


Hier sind OsterMontagBilder. Bei Oma gab es Lamm mit Kartoffeln und Bohnen - ALLES superlecker, auch das Eis das es zum Dessert gab.


Ich bin auf dem Weg zum GROSSEN MÄDCHEN und wenn ich richtig Essen kann suche ich mir das Nächste was ich lerne und Euch werde ich es bestimmt brühwarm berichten.

Bussis

Eure Jolina

1 Kommentar:

  1. Oh Jolina...das liest sich phantastisch,jetzt bist Du in der Tat ein großes Mädchen...da sieht mans wieder....kommt Zeit,kommt Essen....drängeln hilft eh nichts,wenn Jolina soweit ist...dann gehts von gaaanz alleine.So Martina,dann bring Deiner Süßen jetzt mal eine abwechslungsreiche Kost auf den Tisch...aber nicht zu sehr verwöhnen,sonst geht bei Jolina unter ein drei Gänge Menü garnichts mehr...hihi.
    GlG von Nicole und Möppis

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥