Mittwoch, 22. Dezember 2010

Wichtelpost für Louisa


Hallo!
Gestern haben wir mit Ciaras Geschenken schon geübt und heute durfte Louisa ihr Wichtelpäckchen vom Blogwichteln öffnen. Ich durfte natürlich helfen

Ach ja, nicht dass Ihr Euch wundert.

Louisa hat sich im Kindergarten Flügel gebastelt und mit Kleber an ihre Kleider geklebt. Man hat Mamas Freude über diese Aktion förmlich in ihren Augen sprühen sehen. Mal wieder ein Punkt der zeigt, dass man in diesem Kindergarten nicht genug Augen auf so ein kleines Teufelchen mit kleinem Extra wie mich haben könnte. Denn überall können die Erzieherinnen nicht sein, dafür sind sie gegenüber den Kindern einfach in der Unterzahl.


Zwei Päckchen für Louisa, eins für mich, eine liebe Karte und lecker Hamburger Kekse. Denn das Päckchen kommt aus der großen Stadt in der auch mein Schatz Jerry wohnt und zwar von Tom, Bela und deren Familie

Louisa kanns inzwischen mit dem auspacken....


...ich versuche es dann auch mal...



...zum Glück habe ich meine große Schwester die mir hilft. Und ich schaue mir in der Zeit mal die Keksbeilage an. Mmmmmhhhhhh!


So, jetzt macht sie mir noch den Schleichaufkleber ab und dann...

...habe ich einen süßen kleinen Hasen, den Ohren nach einen Widder ;-)
Ich habe sogar Mama mit der Kamera zu liebe kurz die GuK-Gebärde für Hase angedeutet.


Das haben uns unsere Wichtel aus dem Norden geschickt.
Mit den FeenBastelkarten lagt ihr total richtig bei der Bastel-Queen Louisa.
Mama wird immer wieder auf ihr Talent im Kindergarten angesprochen, leider hat Mama nicht wirklich Bastelfinger wird Louisa aber mit viel Mutterliebe und zwei linken Händen zur Seite stehen, hihi.

Also der Heidesand musste gleich mal getestet werden.
Lecker, von den Krümeln zwischen meinen Beinen war später nix mehr zu finden. Wie ich den Küchenboden wieder sauber bekommen habe ist jedoch mein kleines Geheimnis. *zwinker*


Natürlich hat Louisa sich gleich eine Bastelkarte ausgesucht und Mama war sichtlich erleichtert, dass es diese war. Der Probelauf mit Schmierpapier ist doch schon ganz nett geworden.
Ich bestelle dann schon mal 25 Stück für meine Geburtstagsparty im März. Bitte schön bunt und mit Glitzer, aber das macht Louisa schon, ich bin mir sicher.

Dann klingelte DHL und brachte wieder was.
Und Mama war sich sicher, das war für mich. Ich sag nur ebay.


Ne tolle Jacke fast nicht getragen für 1 Euro. Kann man nix sagen, oder?


Und den wollte ich Euch auch noch zeigen.
Unsern Baum.
Bis jetzt bin ich nur begeistert und lasse meine Finger weg, doch da soll wohl noch Zeug ran.
Mama liebt den Baum, er ist fast in allen Ästen total krumm gewachsen, doch im Endeffekt steht er gerade wie ne Eins und das ist das was zählt.
Der Stamm macht in der Mitte ne Kurve die ist abenteuerlich, demnach passt er ganz genau zu uns. Auf Umwegen zum Ziel. *nochmalzwinker*
Morgen darf ich mein Wichtelpäckchen auspacken und ich zeige Euch ob es Fortschritte mit diesem Baum gibt.
Ihr dürft also gespannt sein.
.
Bussis
.
und wenn sie heute Richtung Hamburg gehen dann nur zu meiner Wichtelfamilie, denn mein Schatz ist schon auf dem Weg zu mir und in ein paar Tagen gibt es hoffentlich ein Wiedersehen. Bleib gesund Jerry.
.
Jolina

1 Kommentar:

  1. Wow ... ein tolles Wichtelpaket :-)
    Viel Spaß beim basteln *grins*
    ♥♥♥ die zwei sehen mal wieder zum knutschen süß aus ♥♥♥

    Und jetzt zum Schluß wünschen wir euch ein schönes Weihnachtsfest und viel Spaß auspacken der Hasenüberraschung *mümmel*

    Wir vermissen euch gaaaanz arg und haben euch alle sehr lieb

    Liebste Grüße die Hasen aus dem Norden ♥♥♥

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥