Montag, 20. September 2010

Vom SPZ und von lieber Post

Hallo!
Nein, ihr seht nicht falsch, ich habe Pickel und nochmal NEIN, ich bin noch nicht in der Pubertät.
Ich habe die Intensität und Farbe meines Dauerschnupfens auf Alarmstufe gelb geschaltet und wenn man ständig (ganz ohne Schönmalerei) Rotz im Gesicht rumschmiert sieht man schnell so aus wie ich, wie ein kleiner, niedlicher Streuselkuchen, bäh.
Ich bin aber trotzdem relativ gut gelaunt, nur sehr schnell müde und dann natürlich auch nörgelig.

Hier seht ihr mich beim Morning-Work-Out an meiner Ballettstange, natürlich nicht ohne Finger im Mund, denn die Backenzähne wollen eine Dauermassage.

Heute stand mal wieder ein Besuch bei meiner Ärztin im SPZ an.
Die betont immer wieder wie süß und niedlich ich bin und dass ich ja sooo einen tollen Blickkontakt hätte, erzählt meiner Mama aber auch jedesmal, dass es keine Freie Trisomie 21 ohne geistige Behinderung gäbe. - Das will Mama eigentlich nicht hören, denn unausgesprochene Dinge schlummern noch so wunderbar vor sich hin.
Ich bin mal gespannt was die wieder in ihrem Arztbericht schreibt, hat ja schon ein bisschen was rausgelassen, motorisch bin ich max 1 Monat unter der "Normallinie" aaaaaber sprachlich, da wäre ich wie ein neunmonatiges Baby, na und, kommt alles, sagt sie aber auch.
Zum Glück hat Mama mich gestern gewogen und an Louisas Messlatte gestellt (die Größe war sogar richtig abgelesen, genau wie mit dem Band im liegen gemessen, Hut ab)
Also eigentlich spricht eine Dame ja nicht gerne über ihr Gewicht, doch Mama will es unbedingt schreiben, dass man mal sehen kann was sie mit ihren 1,56m da so täglich durch die Gegend schleppt.
Ich bin jetzt 76 cm klein, habe 45 cm Kopfumfang und bringe stolze 10 kg auf die Waage.
Außerdem hat Mama mal das Fußmessgerät an mir angelegt, kleiner konnte man es gar nicht stellen, habe wahrscheinlich Größe 17 oder 18.
Aber Schuhe sind jetzt vorprogrammiert bei mir, denn ich werde Orthesen bekommen, Mama hat jetzt schon Angst vor dem Kampf mit der Krankenkasse.
Drückt mal die Daumen, dass die keine blöden Kommentare loslassen, Mama kämpft ja immer noch ums Pflegegeld.
Ach ja, und Blut haben die mir im SPZ auch noch abgezapft, aber ich war total tapfer! Aber hinterher war die Luft raus um die Zeit schlafe ich ja normal schon, da musste ich einfach weinen und meine Knochen knacken lassen!!!
.
.
.
ABER ALS ICH WACH WURDE:
Da wartete was ganz spannendes auf mich.
Louisa war schon ganz ungeduldig, doch Mama hat darauf bestanden, dass gewartet wird bis ich wach bin. Richtig so!!!
Ein total süßes Päckchen von meiner großen Freundin Samea und ihrer Familie. (Mama dachte Päckchen seien immer gelb - Du bist einfach nicht auf dem Laufenden Mama, die gibts nicht nur mit Udo Lindenberg von Jeremy, die gibts auch in blau mit Snoopy von Samea)


Hilf mal Louisa!


Klar, da warte ich schon die ganze Zeit drauf!



Hmmm, ein netter Brief und Geburtstagswünsche für Papa...




...ein Fliegenpilzpäckchen für Jolina...
(passend zum Kleid)




...ein Fliegenpilzpäckchen für mich!






Ob ich am Geschmack den Inhalt erraten kann?



Ein Haarband in lila.


Und so siehts aus wenn ich eigentlich keine Lust auf Haarbandfotos habe



...und Schäfchen waren auch noch drin
für jeden von uns eins
Mama hat sie gleich mit L und J gekennzeichnet
sonst gibts Krach



Ein tolles Päckchen von einer wunderbaren Familie.
Danke, Danke, Danke
.
auch im Namen meiner Eltern, hihi.
.
Da wird der Schnupfen doch gleich viel besser wenn man so reich und liebevoll beschenkt wird. Meiner Schwester haben übrigens die aufgeklebten Blümchen auf dem Geschenkpapier sehr gut gefallen.
Jetzt liege ich eigentlich schon in meinem Bettchen mit dick Penaten-Creme unter der Nase und schnarche meiner Mama was durchs Babyphon vor.
.
Ich schnarche Euch ein Bussi zu
.
Eure Jolina (Das Pustelmonster)





Kommentare:

  1. Arme Jolina. Du musst doch ganz schnell wieder gesund werden.

    Das Päckchen ist wunderschön. Und es ist immer super toll eine Überraschung zu bekommen.*miteuchfreu*

    Liebe Grüße Ciara und Ramona

    AntwortenLöschen
  2. *Freu* es ist angekommen, doch wo ist nur die CD mit den Fotos? Ähm ... ach du schreck ... sie liegt noch hier :) ... tja da bekommt ihr halt noch mal POst von uns :)

    Das HAarband sieht super aus ... die gab es auch in Rosa, aber Samea die Nudel behält es ja nichtt auf dem Kopf :( Dabei finde ich (Mama NAemi) die sooo süß mit dem keinen Engelchen oder Elfe?)

    So werde mal schnell gesund, ich schau nachher noch mal wie die Anti- Schnupfen Kügelchen von Wala heißen, die helfen bei Samea super ... man darf die allerdings nicht mit der HAnd oder einem Metalllöffel geben, da der Wirkstoff außen an den Kügelchen hängt und nicht rein verarbeitet wurde und er würde dann in deiner Hand bleiben und die Kügelchen können nicht wirken...

    Liebe Grüße Naemi

    AntwortenLöschen
  3. Du liebe Zeit...das sieht ja aus. Gut, dass Du noch nicht zehn Jahre älter bist...Susanne fängt an sich zu verstecken. Ein Pickel...den soll keiner sehen...
    Muss ich ihr mal zeigen, wie hübsch Du aussiehst und mit einem Lächeln die Pünktchen wegzauberst...aber ich hoffe doch, dass Du bald wieder gesund wirst. Wer braucht denn so was?
    Macht Euch nicht so viele Gedanken um das "geistig behindert". Steht bei Robert auch im Gutachten. Ich weiss, am Anfang hat es uns auch viel ausgemacht. Doch nun sagen selbst die "Fachleute" immer öfter: Er denkt halt so ganz anders!
    Dieses "geistig behindert" ist so eine blöde Aussage. Was soll das eigentlich wirklich heissen. Wo setzt man die Messlatte an? Rechnen und Lesen kann Robert nun noch nicht. Da "behindert" irgendwas in seinem Kopf den Weg dorthin...Doch erst gestern hat er uns einen langen Vortrag über Windräder gehalten. Ich hab mich gefragt, woher weiss er das, und es ist viel, was er da so richtig weitererzählen kann...!
    Diese "Einsortierungen" sind das Schlimmste für unsere Kinder und uns als Eltern. Das wird ja nicht gemacht um uns und den Kindern wirklich zu helfen...das sind Schachteln in die wir gesteckt werden...und drinbleiben sollen! Jemand ganz Kluges hat uns diese Kisten gebaut, rein mit uns, und noch dankbar sein, dass es so läuft.
    Kindergarten fürs behinderte Kind!
    Sonderschule fürs behinderte Kind!
    Arbeitsplatz für den behinderten Jugendlichen!
    Da liegt es an uns, trotzdem auf die andere, sog. "normale" Welt zu schauen, und uns mitten hinein zu "trauen".
    Ich wünsche Euch einen schönen, guten Tag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. @4 Hasen: Wir freuen uns immer über Post, hihi.
    @Elisabeth: Danke für deine Worte, aber hören will man geistig behindert halt doch nicht, auch wenns so ist - mir gefällt das Wort entwicklungsverzögert besser, hört sich an als ob ALLES noch kommt, nur eben später.
    Danke Martina

    AntwortenLöschen
  5. Post mit CD.. das ist doch ein gutes Stichwort :D .. Liebste Lieblingsschwiegertochter, sag deiner mama und deinem Papa mal wir warten noch auf die CD mit den bildern :).. darfst ihnen auch in den Hintern treten *das hat meine Mama gesagt :D *

    und ich knutsch dich auch mit ganz vielen Pickelchen im Gesicht :)...

    werd schnell wieder gesund

    Ein dicken verliebten Kuss
    Dein Jeremy

    AntwortenLöschen

♥♥♥ Kommentare sind wie ein guter Nachtisch, sie machen die Sache erst perfekt. Danke dafür ♥♥♥